Ahoi von Karah

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ahoi von Karah

Beitrag  Karah am Mi 2 Aug 2017 - 22:54

Hallo alle zusammen Smile

Ich bin Steffi, aktuell noch 26 und und larpe seid ca. 3 Jahren.
Das vergangene DF war meine erste Großcon und ich bin immer noch total baff was alles passiert ist.

Ich komme zu euch mit meinem Charakter „Karah Fennrak“.
Sie ist ca. 20 Jahre alt, stammt aus dem kleinen Dorf Kronenweiler in den Krähenlanden, welche Teil der Nordlandclans sind (für alle die es genauer interessiert, befinden sich die Nordlandclans auf der rechten Seite der Mittellande-Karte, umgeben von Rabenstein, Melthron, Stedingen und Terra Nigra. Im Nordosten befindet sich das Tinarrische Meer). Karah ist eig. Waldläuferin und Jägerin, interessiert sich aber stark für die Kunst des Schamanismus. Da in ihrem Dorf die Schamanen verschwunden sind, folgte sie dem Rat eines Freundes und reiste in die Drachenlande um dort dem grauen Weg zu folgen. Dort angekommen traf sie (während ihres Bibliothek-Dienstes) eher durch Zufall den Schamanen Ulfúr - welchen sie kurzerhand zu ihrem neuen Lehrmeister ernannte (nur musste sie diesen noch von ihrem Plan überzeugen). Was soll ich sagen... der Plan ging auf und nun ist sie seine Schülerin.


Ich bin gespannt wie es Karah bei euch ergehen wird Smile
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Ulfúr am Mi 2 Aug 2017 - 23:07

Yaaaay!!! Freut mich mega, dass Du da bist!!


Zuletzt von Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 14:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Bogumil Wenzelaus am Do 3 Aug 2017 - 13:25

Ohh diese Geschichte fehlt noch in der Chronik! Very Happy
Das würde mich interessieren wie der Wolf eine Bibliothek aufsucht und seine Schülerin findet.
Kann der überhaupt lesen?
avatar
Bogumil Wenzelaus
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 03.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Salome Reuss am Do 3 Aug 2017 - 15:01

Nein, kann er nicht. Aber vielleicht lernt er das ja von seiner Schülerin XD

Schön das du dabei bist!
Ich hoffe, der Wolf hat dich ein bisschen darauf vorbereitet in was für eine Welt du dich da begibst?!
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 15:49

Sie hat viele der nötigen Links bekommen. ;-)
Den unwichtigen Krempel mit den Göttern und so habe ich mal weggelassen.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Johann Lechler am Do 3 Aug 2017 - 15:55

Bitte?!

Schau mal hier.

Dienstag wird abgefragt.

BTW. Schön dass du dabei bist.
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 28
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Karah am Do 3 Aug 2017 - 20:21

Danke für den Link zur Amsivarenbibel… ich habe das Forum durchforstet und mir diesen Link für sehr lange Nächte/Flüge/Zugfahrten oder Ähnliches gemerkt….
kurz gesagt: wissentlich ignoriert silent

Wie läuft das mit der Chronik?
Wolf hat nicht wirklich die Bibliothek aufgesucht… es ist eher so das Karah halb geschwänzt hat und lieber draußen stand ^^°
und nein… vorbereitet hat er mich nicht Smile Ich werde jetzt einfach ins kalte Wasser geschmissen.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Ulfúr am Do 3 Aug 2017 - 21:08

Nur so entstehen Helden!!
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Hellmar Discher am Do 3 Aug 2017 - 21:16

Dann auch herzlich Willkommen von meiner Seite! Freue mich schon aufs gemeinsame Spiel!
avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Salome Reuss am Do 3 Aug 2017 - 21:18

Für die Chronik einfach unter "Die Gloreichen Taten des Barons... (Chronik2017)" deine Anmerkungen, Ergänzungen, Korrekturen, Anekdoten... dazu schreiben (ich freue mich immer über Formulierungshilfen).
Das wird dann eingebaut und ich schreibs (hoffendlich) bis zum nächsten DF in der endgültigen Fassung ab.

Achte nicht auf Hendrik, der ist immer so Smile
Was du aber durchaus wissen solltest ist, dass Amsivar ein mittelalterliches Herrschaftssystem herrscht (wie du dir sicher schon bei unserem Baron und Hellmars Gerede von Unfreiheit etc. gedacht hast) und der typische Amsivare sich durch ein tief verwurzeltes Misstrauen Magie gegenüber auszeichnet (aber du hast ja einen lizenzierten Lehrer, da verbrennen soe dich sicher nicht)
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Hellmar Discher am Do 3 Aug 2017 - 21:40

Bei Hendrik solltest du dir zwei Sachen merken:

1. immer Oropax dabei haben, oder es droht schwerer Gehörschaden aufgrund von Überlastung des Trommelfells
2. im Zweifel einfach mal einen Schlach in den Nacken, dann isser still



avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Johann Lechler am Fr 4 Aug 2017 - 0:02

Hellmar, muss ich dich wieder schlafen legen?!
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 28
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Hellmar Discher am Fr 4 Aug 2017 - 6:02

Smile
avatar
Hellmar Discher
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 28

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Bogumil Wenzelaus am Di 8 Aug 2017 - 23:54

Hey mich würde noch interessieren, was dein Char sonst so auf dem DF erlebt hat?
Ich denke dass sich da eine kleine Anekdote als vorgeschichte zu deinem Char in der Chronik gut einbinden würde.
Was erlebte Karah? Wie fand sie ins Graue Lager? Was für hoffnungen machte sie sich? Welche Wohltat war es Ulfur kennen zu lernen und den Weißen Herold zu erblicken, von der Geschichte der Sendboten zu hören und die Zwillinge kennen zu lernen?
Welche Char Motivation bewegte Dich auf dem DF zu den Amsivaren zu gehen?
Warum ging Karah in die Bibliothek? Was erhoffte sie dort zu finden?

Also quasi wie war dein DF Very Happy?
avatar
Bogumil Wenzelaus
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 03.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Magdalena am Mo 28 Aug 2017 - 7:57

Hallo Karah,
Herzlich willkommen auch von einer Seite.
IT bin ich die Magd des Margrafen von Isenberg und leiste zur Zeit meinen Dienst beim Baron Duran von Bärenfels. Du schreibst ja schon fleißig und ich lese deine Texte sehr gerne.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Karah am Mo 28 Aug 2017 - 15:18

Hallo Smile
sorry das ich so lang auf meine Antwort hab warten lassen, hab für diesen Thread irgendwie keine Benachrichtigungen bekommen.

An Magdalena:
Danke ^^ ich verfolge deine Texte auch!



An Bogumil:
Ohje… Karahs Chronik ist schon einige Seiten lang und um alle deine Fragen zu klären müsste ich weit ausholen. Ich würde ja sagen „erspiel es dir!“ aber auf Grund der mangelnden Cons versuche ich einen kleinen Abriss:

Vor Jahren während eines langen Winters kam ein Seher nach Kronenweiler, dem Ort an dem Karah aufwuchs. Die beiden wurden gute Freunde und Jorkin, so sein Name, rettete ihr auch einmal das Leben. Als der Frühling nahte, verließ Jorkin das Dorf und zog weiter, Karah, damals noch sehr jung, wollte mit ihm reisen und die Welt entdecken. Doch er verneinte und sagte „Dein Weg ist ein anderer. Strebe nach Wissen und kämpfe für Weisheit“. Damals konnte Karah mit seinen Worten nichts anfangen. Vor 2 Sommern hörte sie dann während eines Rituals zu Ehren des Totems zum ersten Mal den Ruf der Krähe und wollte ihrem Weg folgen. Doch die Schamanen in den umliegenden Orten wollten sie nicht als Schülerin annehmen, sie sei noch zu jung. So erinnerte sie sich an Jorkins Worte und zog alleine los um dessen Bedeutung zu erfahren. Nach einem Jahr auf Reisen kam sie nach Galladorn und hörte einen Ritter über seine Taten in den Drachenlanden prahlen. Sie hörte ihm gespannt zu und auch die anderen in der Taverne waren von diesen Geschichten begeistert, kannte doch kaum einer der Anwesenden diese seltsamen Lande. Der arme Ritter musste alles haarklein erzählen und so kam es, dass er auch von den verschiedenen Lagern berichtete. Bei dem Leitspruch des Grauen wurde Karah hellhörig und fragte ihn erbarmungslos aus. Nun kannte sie ihren Weg.
Dort angekommen hoffte sie ihren alten Freund wieder zu finden, vergeblich. Denn niemand kannte ihn. So versuchte sie ihr Glück in der Stadt - und lernte dort Neslén kennen, in dem sie die ältere Frau vor einem falschen Handel bewahrte. Als Dank nahm diese sie mit in das Lager der Solinger Stadtgardisten (die Gruppe in der mein 2. Charakter beheimatet ist und bei denen ich OT gelagert habe). Wieder im grauen Lager angekommen, suchte sie die Schreibstube auf und bat dort um eine Liste aller anwesenden Schamanen des Lagers. Manche von ihnen suchte sie direkt auf - entschied sich aber aus einem unguten Bauchgefühl heraus dagegen sie anzusprechen. Statt einen Schamanen zu finden der gewillt war ihr Lehrmeister zu werden, wurde sie mit einer Gruppe zu einer Mission der Avatarin eingeteilt - sie solle alle Lager besuchen und dort ein Gebet an den jeweiligen Avatar niederschreiben. Also machte sie sich mit der Gruppe auf den Weg. Sie begutachtete die Menschen in den Lagern, mal waren sie unfreundlich, mal sehr zuvorkommend. Mal wurden sie wie Gefangene behandelt, mal bat man sie an den Tisch der Legion und bewirtete sie. Sie bestaunte den Kraftplatz des Triumvirats, wäre fast zwischen die Schlachtreihe vor dem Blaugen Lager geraten und landete am Ende im Lager des ewigen Wandels. Dort bekam sie einen Keim des bösen eingesetzt der unerkannt bleiben sollte, bis sich eine vorteilhafte Situation ergeben würde. Nur durch Zufall wurde der Keim bei 3en der Gruppe erkannt und musste ausgetrieben werden. Es war ein sehr kräftezehrendes und schmerzendes Ritual (und nebenbei die geilste Erfahrung auf dem ganzen DF - mit viel Geschrei, dunkler Magie, einem großen Fluchtversuch und am Ende habe ich IT und OT geheult, sodass ich 2 Larp-Neulinge wohl etwas schockiert habe. Ich kann mich wohl sehr gut in Situationen hinein versetzen ^^°). Kraftlos wurde sie in das Lager der Solinger gebracht um sich dort zu erholen.
Nachdem sie wieder auf den Beinen war, hörte sie von Marie - die arme lag seid 2 Tagen Krank im Bett und konnte ihren Dienst in der Bibliothek nicht antreten. Weil die Solinger ihr gute Freunde wurden und sie nicht nur mit Nahrung wieder aufpäppelten, sondern ihr auch Freundschaft entgegenbrachten, übernahm sie den Dienst aus Dankbarkeit und begab sich zur Bibliothek. Es war ihr sehr recht. So kam sie zu Ruhe und konnte wenigstens Jorkin eine gute Schülerin sein und sich mit Wissen bereichern. Sie las in den Schriftrollen, schrieb vermeintlich wichtige Dinge auf und hatte schon nach der ersten Stunde keine Lust mehr. Da die Bibliothek zu diesem Zeitpunkt nicht voll besucht und die Schreiberin neben ihr in einen text vertieft war, stahl sie sich heimlich hinaus, genoss die Sonne und lauschte den Gesprächen der Umherstehenden. So kam es, dass sie auch ein Gespräch zwischen einer Magd und einem gewissen Ulfúr belauschte und sehr spitze Ohren bekam als sie das Wort Schamane vernahm. Sie beobachtete ihn während er seine Kiepe packte, fasste ihren Mut zusammen und bevor er 3 Schritte in Richtung Tor gegangen war, sprach sie ihn an - und wurde für den nächsten Tag ins Triumvirat gebeten. So begann ihr neuer Weg.
avatar
Karah
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 01.08.17
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Re: Ahoi von Karah

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten