Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Seite 4 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am Mo 8 Aug 2016 - 10:24

Finja schauderte bei dem Gedanken an die Begegnung mit dem Dämon und auch an die Kälte die sie im Hof ergriffen hatte.
Dass Seran so schwer verletzt war, erschreckte sie zudem. Ihre Gedanken rasten wieder hatte sie das Gefühl sich zerteilen zu müssen, als ihr Blick auf Salome fiel.
"Salome darf ich dich um Hilfe bitten? Würdest du herausfinden wohin man Seran gebracht hat? Du kennst ihn schon aus den Drachenlanden. Ich weiß dass du eine fähige Heilerin bist und mir wäre wohler bei dem Gedanken wenn jemand bei ihm ist der etwas von Heilkunde versteht. Ich werde so schnell wie möglich nachkommen. Ob wir für seine Augen etwas tun können weiß ich nicht aber vielleicht können wir ihm helfen wieder zu Kräften zu kommen. Würdest du das für mich tun?"

Sie sah die junge Frau freundlich an, bevor sie sich wieder an den Wolf wandte.
Und nun zu dir Ulfur, gibt es etwas was ich für dich tun kann? Wäre es zu anstrengend wenn du mir noch ein paar Fragen beantworten würdest? Zumal du mir ohnehin eine Antwort schuldig geblieben bist. Während sie den letzten Satz sagte versuchte sie ein Grinsen aufzusetzen, hatte aber das Gefühl dass es ihr nicht so wirklich gelang.
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 10:32

Ulfúr lachte kurz und hustete dann leise.
"Salome kann besser hier bleiben und uns bei der Problemfindung behilflich sein. Alles, was Seran jetzt braucht ist Ruhe. Die Heilung habe ich so gut es geht initiiert, dabei kann Salome, so sehr ich ihre Heilkünste auch zu schätzen weiß, wohl eher weniger helfen."

Dann meinte er:
"Was für Fragen? Und Salome... das muss alles fürchterlich merkwürdig klingen, aber wenn Du etwas wissen willst, raus damit."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Andur am Mo 8 Aug 2016 - 10:52

Andur gab ein Handzeichen um Johann zu verstehen zu geben das er ihn gesehen hatte.
"Den Achten zum Gruße Johann, wie geht es dir ? Was gibt es zu Berichten und was gibt es neues?"
Er kam auf ihn zu und stellt sich vor ihn.
"Beginne ruhig mit dem schlechten, dann kann es nur besser werden danach."
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 10:54

Salome war dankbar, dass ihre Heilkünste nicht auf die Probe gestellt wurden. Nur wie sie bei der Problemfindung helfen sollte verstand sie noch nicht.
"Du hast recht, Ulfúr. Was du da erzählst wirft viele Fragen auf. Seran ist der Elf, der den Baron besucht hat, nicht wahr? Er hat da etwas über Chagrin erzählt. Aber ich vermute, dass Finjas Fragen dringender sind als meine. Ich werde versuchen mir zusammenzureimen was ich kann. Vielleicht hat einer von euch dann ja noch die Zeit und Kraft mir den Rest zu erklären."
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 10:59

Ulfúr nickte.
"Ja, Seran ist der Elf... ein guter Kerl im Grunde, aber etwas verschroben. Nichts desto trotz würde ich ihn im Moment nicht missen wollen. Und in einer solchen Situation sind alle Fragen dringlich, die dazu beitragen können möglichst viele Verbündete in unseren Anstrengungen gegen Chagrin zu finden."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am Mo 8 Aug 2016 - 11:02

(Diesmal mit hoffentlich lesbarerer Farbe)
Finja wartete bis Salome ausgesprochen hatte und sah die junge Frau erstaunt an.
Warum sollten deine Fragen nicht so wichtig sein wie meine? Je mehr wir über ihn herausfinden umso besser.
Ulfur dass weder Salome noch ich viel für ihn tun können hatte ich befürchtet, aber gerade deswegen wäre es besser wenn jemand bei ihm wäre der etwas von Heilkunde versteht, falls es ihm schlechter geht oder es Probleme gibt.

Finja war alles andere als wohl bei dem Gedanken dass Seran irgendwo alleine in der Burg lag. Duran wäre vermutlich eh schon ungehalten wenn er erfuhr was geschehen war.
Nachdenklich blickte sie zwischen Ulfur und Salome hin und her Ulfur weißt du wer Chagrin ist?

Die andere Frage die ihr auf den Lippen brannte verkniff sie sich mühsam
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 11:23

Der Wolf nickte.
"Alleine wird der Kleine schon nicht sein, Andur hat ihn auf ein Zimmer bringen lassen, dort wird sich mit Sicherheit jemand um ihn kümmern."

Zur der eigentlichen Frage kommend seufzte er schwer.
"So unglaublich ausgelutscht diese Floskel auch sein mag, so muss ich sie doch mal wieder bemühen. Nicht wer, sondern viel besser was. Chagrin ist ein böser Geist, ein Dämon wie ihr ihn nennen würdet. Aus uralten Tagen. Einst entsprungen aus der Vorstellungskraft und Angst des ziehenden Volkes, die ihren Kindern Schauergeschichten erzählten, um sie daran zu hindern alleine in die Welt zu gehen, sorgt er jetzt selbst für Angst und Schrecken. Der Glaube der Menschen nährt ihn. Je stärker seine Präsenz in den Köpfen der Menschen ist, desto mehr Macht bekommt er."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am Mo 8 Aug 2016 - 11:31

Finjas Gedanken überschlugen sich und sie begann unbewusst laut zu denken
Ziehendes Volk... meinst du damit die Nomaden? Solche die auch bei unserer Rückkehr vor Bärenfels gelagert haben?

Fimja verfiel in stummes Grübeln. Nomaden, es war ihr als hätte sie von jemandem auf Bärenfels gehört der irgendwie in Verbinden mit Nomaden gebracht wurde, aber wirklich greifbaren wurde dieser Gedanke nicht
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Johann Lechler am Mo 8 Aug 2016 - 11:39

"Oh so viel schlechtes gibt es nicht zu berichten. Einer der Tagelöhner hat einen Unterarm verloren, er wird es aber überleben.
Der Tölpel hat sich ein Seil als Schlinge um die Hand gehangen. Und ein anderer hielt es für vernümpftig ...Und ich und die Baumeister hatten das von Anfang an verboten... der hielt es für vernümpftig bei Regen auf dem Dach herumzu toben. Leider... Aber auf die Gesammtheit gerechnet lief es sonst recht Unfallfrei die letzten Wochen!
Was eher ein Problem ist, wenn auch nur ein lästiges, ist dass einige der Arbeiter ...geflohen sind.
Nun schaut nicht so!
Es ist nichts schlimmes passiert. Es machten nur, warum auch immer, gerüchte den Umlauf, dass der Neider bei dem Bau herumfummelt. Keine Ahnung woher die das haben... Ich habe extra Untersuchungen hierfür angestellt. Alles Ergebnisslos. Kurz haben die Tölpel auch mich mit ihrem gerede nervös gemacht. Aber wie gesagt: Alles nur dummes Geschwätz.
Und was den Mangel an Arbeitern angeht, da habe ich in der ganzen Baroney Flugschriften verteilen lassen. Innerhalb der nächsten Tage sollte sich dies Problem also auch geklärt haben!

Warm ich eigendlich hier bin ist auch etwas anderes. Der Bau der Tempelhalle ist abgeschlossen und sie kann nun geweiht werden. Dies übersteigt aber selbstredent mein ...meinen Rang.

Auch, und das sind sehr gute Neuigkeiten, haben die Brüder vom Tempel des Vermächtniss der Achte in Astranat sich bereit erklärt Reliquien für den Orden zu spenden. Unter anderem einen Fetzen von der Flagge von Kroms Blauer Elster. Sie können jedoch nicht die Mannzahl aufbringen die sie verlangen um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Darum wollte ich Rücksprache mit dem Baron halten, ob er uns nicht ein paar Soldaten zur Verfügung stellen könnte."

Der prediger nieste einmal lauthals bevor er weitersprach:

"Das war es soweit, glaube ich. Meinen schriftlichen Bericht kann ich Euch natürlich noch zukommen lassen. Ach Ja!!! Und der Orden braucht dringend eine eigene Schreibstube samst Botendienst. Noch kümmert sich Schwester Laerke um vieles, jedoch habe ich neulich schon mit ihr durch einen Berg Schriften hindurch sprechen müssen. Und die Botendienste auf reiner Lohnbasis sind... als erfolglos anzusehen."

Johann holte einmal tief Luft und wartete die Reaktion Andurs auf seinen Wortschwall ab.

avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 28
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 11:53

Ulfúr nickte etwas zwigespalten.
"Jain. Die Nomaden, wie sie hier vor Bärenfels lagern sind davon nur teilweise betroffen gewesen. Es geht mir eher um ziehende Spielleute und Schausteller. Die sind in der Regel in großen Wagen unterwegs und haben nicht unbedingt den besten Ruf in den Städten und Dörfern, weswegen oft noch Jagd auf sie gemacht wird. Stellenweise wurden ihnen auch ganz gezielt die Kinder geraubt, wenn sie zum Spielen in den Wald gegangen sind. Um das zu vermeiden wurden die Geschichten von einem Schattenwesen erzählt, welches mit unvorstellbarer Macht und einer abgrundtiefen Boshaftigkeit in der Dunkelheit des Waldes auf sie lauerte. Die Nomaden, die im Moment in der Baronie sind haben vor allem eines mit Chagrin zu tun."

Er griff in seine Kiepe und holte einen Knochen heraus, der mit verschiedenen Symbolen bemalt war.
"Das Erste Volk, wie die Nomaden sich gelegentlich selbst nennen, hat schon früh die Gefahr der Situation erkannt und ihre Schamanen haben zu einer Zusammenkunft gerufen. Allen vorweg war es die höchste Schamanin, ein unglaublich weise und starke Frau, die sich dafür ausgesprochen hatte, dass der Geist Chagrin gebannt werden muss."

Seine Finger fuhren über die farbigen Linien, die die Zusammenkunft im Stile alter Höhlenmalerei darstellte.

"Aber... bevor ich zu viel erzähle... wollt ihr es vielleicht sehen?"
Dabei schaute er sowohl Finja als auch Salome an.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 11:58

"Sehen?", Salome sah den Schamanen verwirrt an.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 12:02

Der Wolf lächelte und offenbarte dadurch seine spitzen Eckzähne.
"Wer Seran gesehen hat auf dem Fest der Drachen, der weiß, dass man auch Menschen, die nicht vor Ort waren die Erinnerung an gewisse Zeiten und Ereignisse zugänglich machen kann. Ich teile meine Erinnerungen mit euch und ihr seht die Geschehnisse, als wärt ihr selber dabei gewesen - durch meine Augen."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 12:13

"Ihr ward dabei?" Salome begann sich zu fragen wie alt Ulfúr wohl war. "Nun wenn es dich nicht zu viel Kraft kostet wird es sicher hilfreich sein zu wissen wer unser Gegner ist." Sie versuchte sich ihr Unbehagen nicht anmerken zu lassen, erinnerte sie sich doch daran, dass Seran den Wolf in den Drachenlanden vor damit einhergehenden Unannehmlichkeiten gewarnt hatte. Salome hatte nur die Vorbereitungen mitbekommen und wusste daher nicht wie es ausgegangen war. Ulfúr war danach wohlauf gewesen, versuchte sie sich selber Mut zu machen und blickte ihn erwartungsvoll an.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am Mo 8 Aug 2016 - 12:43

Finja wollte egtl direkt ja sagen, aber dann beschichten sie Zweifel. Sie hatte soetwas früher zwar gelernt, auch ihren Geist zu kontrollieren, aber das war lange her und die Erinnerungen an die letzten Male, als ihr das in Amsivar passiert war, ließen einen bitteren Geschmack emporsteigen.
Aber wenn sie diesem Unwesen endlich bekommen wollten waren diese Informationen wichtig.
Unschlüssig sah sie Ulfur an.
Ich weiß wie wichtig das ist, aber bist du dir sicher dass du dafür schon die Kraft hast? Ich meine du musst 2 Geister ausser deinem lenken und ich weiß nicht ob ich dir eine Hilfe sein kann. Wie du weißt habe ich solche Dinge nicht immer unter Kontrolle
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 12:53

Ulfúr lächelte und meinte:
"Es ist schon in Ordnung, die reine Erfahrbarmachung von Erinnerungen ist in der Regel nicht so anstrengend. Vertrau mir, wenn ich mich dazu nicht in der Lage fühlen würde, dann würde ich es euch nicht anbieten. Allerdings gibt es ein paar Ratschläge für euch, wenn ihr mich begleiten wollt."

Sein Blick wurde ernst.
"Wehrt euch nicht gegen die Erinnerungen. Es ist für euch Zwei bestimmt unbekannt und fremd, aber lasst euch darauf ein. Eine Blockade würde die Verbindung erschweren oder zunichte machen. Was auch immer ihr gleich erfahrt, und ich weiß, was es ist, bitte habt keine Angst. Ich weiß, was ich tue und sollte Grund zur Sorge bestehen, dann geleite ich euch wieder in eure Körper. Und der letzte Ratschlag: Setzt euch bequem hin."

Er schüttelte kurz seine Ärmel zurück und zog sich das Wolfsfell ins Gesicht.
Seine zwei Hände hielt er in Richtung von Finja und Salome.

"Wenn ihr fertig und bereit seid, dann lasst uns keine Zeit verlieren."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 12:59

Salome rutschte noch ein bisschen hin und her, dabei versuchte sie nicht nur eine bequeme haltung zu finden, sondern auch die Gedanken an die Warnungen ihrer Lehrerin vor Magie zur Seite zu schieben. Ich vertraue Ulfúr! Er ist ein guter Kerl! Sie atmete noch einmal tief durch und hab Ulfúr ihre Hand.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am Mo 8 Aug 2016 - 13:05

Finja lehnte sich mit dem Rücken an einen alten Baumstumpf der am Rand des Weges stand, atmete tief durch und reichte Ulfur die Hand. Ihre andere Hand legte sie auf das Amulett das sie vor dem Verlassen des Heiligtums noch erhalten hatte
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 14:01

Salome holte ein paar Mal mit geschlossenen Augen tief Luft. Das war also Magie. Ihr lief ein Schauer über den Rücken. Als sie aufblickte erwartete sie fast den anderen Ulfúr, den aus der Vision, zu sehen, doch sie sah nur das ihr bekannte junge Gesicht. "Nun, das erklärt zumindest warum er hinter dir her ist.", fröstelnd zog sie die Arme um sich "Ich hab mich schon gewundert warum er sich nicht gleich über das einfache Volk her macht, wo er doch Angst und Schrecken so liebt." Einen kurzen Moment dachte Salome nach "Wie ist Chagrin wieder entkommen? und..." Sie zögerte kurz "Was ist aus Marjana geworden?"

Während Salome auf eine Antwort des Wolfes wartete merkte sie, dass etwas nicht stimmte. Sie sah ihn vor sich sitzen, sah Finja neben sich, aber es wirkte als sei ein Nebel zwischen ihr und den anderen beiden. Irritiert fühlte sie in sich hinein, ja das war sie. Ihr Geist in ihrem Körper, da wo er hin gehörte. Was war es also, was sie störte? Da bemerkte sie ihre Hand, die noch immer in der von Ulfúr lag. Hatte sie ihre Arme nicht um ihren Körper geschlungen? Ja und da fühlte sie sie auch. Panik drohte sich ihrer zu bemächtigen. War das noch Teil der Vision? Sie streckte ihre Hand nach der von Ulfúr aus, versuchte das was sie fühlte und das was sie sah in Einklang zu bringen.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 14:30

Der Wolf nahm, fast beiläufig Salomes Hand und hielt sie beruhigend.
"Schhh... ganz ruhig. Es dauert einen kurzen Moment, versuche Dich zu entspannen."

Dann schaute er nachdenklich drein. Er ordnete seine Gedanken.
"Er ist nicht nur hinter mir her. Er ist hinter uns allen her. Der Ochse ist inzwischen schon tot... einige Andere werden vermisst. Ich habe es befürchtet, aber ich wollte es eine ganze Zeit lang nicht wahrhaben. Über das einfache Volk macht er sich auch her. Vor Baliho ist er im Heerestross erschienen und hat sich dort unter Anderem über Finjas Sohn hergemacht. Zum Glück konnten wir ihn aufhalten, bevor etwas Schlimmeres passiert ist. Wie Chagrin entkommen ist... das wissen nur die Geister selber. Aber er muss Hilfe gehabt haben. Die Siegel, die auf dem Gefäß waren, waren so mächtig und für ihn von der Innenseite eigentlich kaum durchdringbar, so dass es jemand von außen gewesen sein muss, der das Gefäß geöffnet hat. Vielleicht irgendein armer Tropf, der die Urne zufällig gefunden hat."

Bei der Frage nach Marjana verklärte sich sein Blick.
"Marjana... tja... was soll ich dazu sagen. Das Ritual hat ihr erstaunlich wenig zugesetzt. Wesentlich weniger als einigen Anderen in der Runde. Sie war und ist hoffentlich immernoch eine unglaublich starke Frau. Nach diesem Ereignis bin ich eine ganze Weile mit ihr und ihrem Stamm zusammen gereist. Wir haben uns viel unterhalten und sie hat mir eine ganze Menge beigebracht. Ich werde diese Zeit niemals vergessen. Das war tatsächlich das erste Mal in meinem Leben, dass ich so etwas wie eine tiefere Zuneigung für jemanden empfunden habe. Etwas, was über Freundschaft hinausging. Es Liebe zu nennen wäre aber fast schon wieder zu weit gegriffen. Nach ein paar Jahren trennten sich unsere Wege. Sie zog von dannen und danach habe ich nur noch sporadisch von ihr gehört. Sie war eine ganze Zeit lang in Baliho... dort hatte sie etwas mit dem Herzog. Aber irgendwann ging Marjana einfach wieder. Sie ist eine Nomadin durch und durch. Wenn man ein leuchtendes Beispiel für einen freien Menschen sucht, dann muss man sich einen Abend lang mit Marjana unterhalten. Nie zuvor habe ich einen so klaren und ungebundenen Geist kennengelernt wie sie. Das vertrug sich allerdings nicht mit den Bedingungen einer Beziehung zu einem Herzog. Und irgendwann nahm sie ihren Sohn und verließ die Stadt. Fort in die Weite des Landes. Seitdem ist sie verschwunden und auch ich habe nichts mehr von ihr gehört. Sehr zu meinem Bedauern."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 15:06

Salome versuchte Ulfúrs Rat umzusetzen. Gleichmäßig atmen, befahl sie sich. Langsam fühlte sie die Hand des Wolfes wieder, die ihre hielt. Sie fühlte einen Luftzug an ihrem Arm, nahm den leichten Druck der Kleidung auf ihrer Haut wieder war. Versuchsweise bewegte sie die Finger der anderen Hand. Die Bewegung wirkte noch etwas verzögert, aber sie war wieder Herr ihres Körpers. Ulfúrs Worte klangen gedämpft wurden aber mit jedem Wort deutlicher. Was er sagte erstickte die aufkommende Erleichterung gleich wieder. "Baliho..." murmelte Salome. Sie versuchte sich an den Herzog und seine Familie zu erinnern. Nein, die Herzogin sah ganz anders aus als die Schamanin aus der Vision.
Während Salome langsam wieder in ihrem Körper ankam durchforstete sie ihre Erinnerungen nach dem Gesicht der Schamanin, konnte aber nichts finden. Schließlich gab sie es auf. Das gelegentliche Bewegen ihrer Finger zeigte ihr, dass sie wieder ganz da war, auch die Geräusche waren nicht mehr gedämpft. Nur der leichte Nebel vor ihren Augen hielt sich recht hartnäckig.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Der Herold des Königs am Mo 8 Aug 2016 - 18:15

Langsam aber sicher legt sich die Dämmerung über das Land.
Der Tag neigt sich dem Ende.
avatar
Der Herold des Königs
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 07.12.14

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Magdalena am Mo 8 Aug 2016 - 19:26

Magdalena meinte jemand aus der großen Halle rufen zu hören, sie eilte hin und sah Baron Duran, wie er demonstrativ mit seinem Becher in der Hand wedelte. "Sire, was darf ich euch bringen", fragt sie, vermied es aber ihn anzuschauen und wartete auf eine Antwort.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Duran am Mo 8 Aug 2016 - 19:57

"Magda! Die zuverlässigste Magd die ich kenne!"
Duran strahlte Magda an.
"Hast du dich gut erholt nach den Drachenlanden?
Bring mir und Sir Landraik bitte jedem ein großes Bier und dann etwas zu essen. Und wenn du schon Bier holst dann bring dir gleich eines mit. Wir trinken auf die Sendbotin!"
Duran reichte der Magd den Humpen.
"Sir Landraik schickt nah meinem Knappen. Ich will sie hier haben und mit ihr den morgigen Tag besprechen."

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 20:11

Im Kräutergarten der Burg war die Stimmung weniger ausgelassen. Salome merkte wie die Geschehnisse des Tages auf ihr lasteten. Sie würde sich bald ein Lager für die Nacht suchen müssen, doch vorher musste sie noch etwas herrausfinden. "Ulfúr, es war ein langer Tag und du bist sicher müde, aber würdest du mir noch eine Frage beantworten? Was kann jemand, der nicht mit den Geistern in Verbindung steht oder Magie beherrscht, gegen Chagrin ausrichten?"
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Magdalena am Mo 8 Aug 2016 - 20:27

Sie knickste beim näherkommen Bei der netten Begrüßung huschte ihr ein Lächeln übers Gesicht."Ja, Sire, danke der Nachfrage, ich habe mich gut erholt. Ich freue mich daß ich euch auch weiterhin zu Diensten sein darf". Sie nahm den ihr gereichten Becher entgegen und verschwand um Bier und Essen aus der Küche zu holen.
Nach einiger Zeit erschien sie wieder, 2 Teller mit gutem herzhaften Essen und 3 Becher Bier. Sie tischte den Herren auf, nahm sich den 3.ten Becher. "Danke Sire, lasst es euch schmecken, und ihr auch Sir Landraik.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15 ... 27  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten