Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Seite 3 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 15 ... 27  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Bogumil Wenzelaus am So 7 Aug 2016 - 16:49


Geoffrey stand hinter dem Tor der Motte und betrachtete den Sitze des Baron Duran von Bärenfels. Eine anstrengende Wanderung lag hinter ihm doch galt es erst zu klären wie es für ihn weitergehen würde. Aus den Drachenlanden wusste er, das viel an den Launen des Barons hing und auch an Landrake, den er selbst falsch angesprochen hatte in den Drachenlanden. 'Lando' war es ihm über dienLippen gekommen, 'was bin ich für ein Narr! Sprech deine Meister und Höhergestellte immer korrekt an, sonst wirst du was erleben mein Junge! Wie recht mein Vater hatte, alle haben gelacht, doch das funkeln in den Augen Landrakes, nein, Sir Landake, ist mir nicht entgangen. Gut. Was kann ich erwarten? Sprechen werde ich mit Landrake, der Baron hat wichtigeres zu tun als sich um die Verwaltung zu kümmern. Er ist der Mann des Adels, er ist der Mann der Politik. Also, was erhoffe ich mir? Ich werde nicht wieder in einer Dachgeschosspartelle wohnen können, sogern ich das will. Aber wie soll ich an die Sache heran gehen? Jorge hat mir erklärt wie er handel treibt und verhandlungen führt. Ähnlich sollte ich versuchen hier vorzugehen. Vordere ich eine wohnung, kann ich mit mit einem Zimmer rechnen. Wenn ich glück habe mit kochniesche. Frage ich nach einem Zimmer für mich allein, dann werde ich wahrscheinlich in einem Gesindezimmer unterkommen mit anderem arbeitendem Volk. - aber wenn ich ein haus vordere? Dann lebe ich wie früher in einer eigenen Partelle, wenn ich glück habe. Doch was vordere ich vom Baron? Ein Haus? Dann kann ich mir sicher sein, dass ich nicht nur dem Hof verwiesen werde sondern aufgrund meinerDdreistigkeit die Peitsche zu spüren bekomme. Kein guter einstieg um auch noch eine Anstellung beim Baron zu erbitten. Oder bescheiden? Soll ich auf alles verzichten, was ich gewöhnt bin, alles was ich zurück gelassen habe? Wo finde ich Sir Landrake überhaupt?'

Gedankenversunken ließ er den Blick über den Hof Schweifen.

''Nichts kann ich beweisen, ob jemand das Geburtenregister Balios mitgenommen hat? Nein sicher nicht - ich werde mich dem Baron zur verfügung stellen und meine Schuld abarbeiten müssen, bis ich wieder frei bin. Aber wie lange wird dies dauern?'
avatar
Bogumil Wenzelaus
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 03.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Johann Lechler am So 7 Aug 2016 - 17:43

Anschlagstafel schrieb:Ihr die Ihr dies lest, lasst die Freude in Euer Herz. Der Tag, dass der Orden des Ocklas am Doralsmund seine Tore öffnet ist nah. Drum lobt die Ahnen, dass sie ihre Hand so schützend über die Arbeiten gehalten haben. Doch werden noch immer, gerade jetzt, in den Letzten Wochen der Fertigstellung, tatkräftige Hände gesucht:
Die Baumeister brauchen Starke Arme, die Überschüssige Steine beiseite schaffen. Es winkt Lohn nach Stunden.
Die Kräuterkundler brauchen Amsivaren die es verstehen die Gärten zu pflügen und zu düngen. Es winkt Lohn nach Schritt.
Die Zimmerer sind auf der Suche nach Starken Pferden und ihren Besitzern, die Bäume aus dem Nahen Forst heranschaffen. Es winkt Lohn nach Stück.
Auch werden Tagelöhner für unregelmäßige Arbeiten gesucht. Es winkt Lohn Abhängig vom Dienst.

Auch richtet sich dies an all Jene die Schuld auf sich geladen haben und Vergebung suchen.
An Jene die den Göttern aus Dankbarkeit ein Opfer darbringen wollen.
An Jene die die Lehren Ocklas und die Ersten Könige des Landes huldigen wollen.
Diesen steht es nun frei ihr Verlangen durch Spenden an den Orden zum Ausdruck zu bringen.

Lob sei den Achten.
So wahr wie wir sind

Johann betrachtete den Text und überlegte kurz ob er die alten, nie angekommenen Aushänge reproduzieren sollte. An ihren Inhalt erinnerte er sich noch.
Nach einer kurzen Überlegung entschied er sich jedoch anders und ergänzte Stattdessen die Gerade angeschlagenen Worte:
Anschlagstafel schrieb:Ihr die Ihr dies lest, lasst die Freude in Euer Herz. Der Tag, dass der Orden des Ocklas am Doralsmund seine Tore öffnet ist nah. Drum lobt die Ahnen, dass sie ihre Hand so schützend über die Arbeiten gehalten haben. Doch werden noch immer, gerade jetzt, in den Letzten Wochen der Fertigstellung, tatkräftige Hände gesucht:
Die Baumeister brauchen Starke Arme, die Überschüssige Steine beiseite schaffen. Es winkt Lohn nach Stunden.
Die Kräuterkundler brauchen Amsivaren die es verstehen die Gärten zu pflügen und zu düngen. Es winkt Lohn nach Schritt.
Die Zimmerer sind auf der Suche nach Starken Pferden und ihren Besitzern, die Bäume aus dem Nahen Forst heranschaffen. Es winkt Lohn nach Stück.
Auch werden Tagelöhner für unregelmäßige Arbeiten gesucht. Es winkt Lohn Abhängig vom Dienst.

Auch richtet sich dies an all Jene die Schuld auf sich geladen haben und Vergebung suchen.
An Jene die den Göttern aus Dankbarkeit ein Opfer darbringen wollen.
An Jene die die Lehren Ocklas und die Ersten Könige des Landes huldigen wollen.
Diesen steht es nun frei ihr Verlangen durch Spenden an den Orden zum Ausdruck zu bringen
.

Lob sei den Achten.
So wahr wie wir sind

Danach dreht er sich um und suchte nach bekannten Gesichtern. Von Fremden mit Mundgeruch hatte er erst einmal genug.
Irgendjemand würde ihm schon sagen können wo sich Meister Barax befand. Am Klosterbau hatte er ihn schon länger nicht mehr gesehen und auch keine Briefe erhalten.
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 28
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am So 7 Aug 2016 - 18:00

"Natürlich, Sir. Ich werde euch in regelmäßigen Abständen berichten. Vielen Dank für eure Mühen! Dann mache ich mich am besten gleich an die Arbeit."
mit diesen Worten und einer Verbeugung verabschiedete sich Salome von Sir Landraik und machte sich auf die Suche nach einem ruhigen Fleckchen an dem sie ihre Gedanken sortieren und ihr Vorgehen planen konnte.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Duran am So 7 Aug 2016 - 18:56

"Vortrefflicher Schuss Sire!"
rief einer der Jagdknechte und schaute zum Baron.
"Ein stattlicher Hirsch! Bestimmt vom achten Kopf!
Duran saß auf seinem treuen Pferd und gab die gespannte Armbrust an deinen Hofjäger weiter.
"Wo sitzt der Schuss Bursche?" rief der Baron.
"Knapp hinter dem Blatt! Der gibt eine wirklich stattliche Trophäe ab wenn ich das sagen darf Sire!"
Duran sah seinen Hofjäger an.
"Gut gemacht. Das war heute eine schöne Jagd."
Der Hofjäger grinste und verbeugte sich leicht.
"Danke Sire. Wann habt ihr vor dass nächste mal zu reiten?"
Duran überlegte kurz.
"Morgen würde ich gerne zur Beizjagd reiten. Aber ich komme nicht alleine. Mein Knappe wird mitkommen und sich in der Beizjagd üben. Wir werden sehen wie sie sich macht."
Duran wendete sein Pferd.
"Ihr Burschen bringt den Hirsch zur Burg. Euer Meister und ich reiten voraus. Freut euch auf ein paar lustige Stunden bei Lenz. Das alles geht auf meine Kosten. Als Dank für den tollen Tag."
Die Burschen sahen sich an und fingen an zu grinsen.
Duran und sein Hofjäger ritten langsam in Richtung der Burg.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am So 7 Aug 2016 - 19:24

Finja hatte die andere Seite des Hofes erreicht und erschrak zutiefst als sie Ulfur aus der Nähe sah. Wortlos griff sie seinen Arm und legte ihn über ihre Schulter um den Schamanen zu stützen.
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am So 7 Aug 2016 - 19:28

Ulfúr war Finja sehr dankbar für die Unterstützung und sagte nur grummelnd:
"Kräutergarten..."

Die Erinnerungen an die netten Stunden mit den Kindern der Motte und die dadurch entstandene positive Energie würden ihn stärken.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Duran am So 7 Aug 2016 - 19:50

Langsam nährten sich Duran und sein Hofjäger der Burg.
Der Umbau war noch nicht ganz abgeschlossen schritt aber zügig voran.
Es war allerhand los an der Burg. Duran sah nur im Augenwinkel wie die Leute ihm Platz machten und sich verbeugten.
Er steuerte auf die Stallungen zu und warf einem der Stallburschen seine Zügel zu. Dieser fing sie auf und hielt Duran den Steigbügel damit dieser leichter absteigen konnte.
Er nickte dem Jungen zu kramte in seinem Beutel und gab dem Jungen einen Nasentaler.
Dieser bedankte sich ganz artig und führte das Pferd langsam näher an den Stall.
Duran strich noch einmal mit der Hand über das Pferd und sagte:
"Bis morgen."
Dann ging er in Richtung der Eingangstür von der man in die große Halle kam.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am So 7 Aug 2016 - 20:03

Salomes Suche nach einem ruhigen Plätzchen wurde von dem Essensgeruch aus der Küche unterbrochen. Ihr wurde bewusst, dass sie hungrig war und so folgte sie dem Duft in die Küche. Salome bat eine der Mägde um etwas zu essen und fragte auch gleich ob sie einen Ort in der Motte kannte, an dem sie ungestört nachdenken könnte. "Oh, ich weiß nicht. Also ich gehe ja immer gerne in den Kräutergarten. Da spielen zwar auch oft die Kinder und machen Lärm, aber es ist doch ein sehr friedliches Fleckchen. Genau das richtige, wenn einem der Trubel hier mal zuviel wird." , antwortete die junge Magd und wuselte auch schon wieder davon.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am So 7 Aug 2016 - 20:09

Ulfúr und Finja kamen zum Kräutergarten, wo der Wolf sich dankend von Finjas stützender Umarmung löste und sich in die Ecke des wunderschönen Gartens begab, wo er in der Zeit vor seiner Reise in die Drachenlande noch regelmäßig mit den Kindern gespielt hatte.

Auf der Bank stellte er seine Kiepe ab und setzte sich dann auf den kleinen Kiesweg, zog sich das Fell von seinem Wolf ins Gesicht und begann zu meditieren.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am So 7 Aug 2016 - 20:25

Salome trat in den Kräutergarten. Sie blieb stehen und staunte über die Größe des Gartens, so etwas hätte sie nicht innerhalb der Mauern der kleinen Burg erwartet. Erst da fiel ihr Blick auf Finja und Ulfúr, der mitten auf dem Kiesweg saß. Unschlüssig blieb Salome stehen, dies war genau der richtige Ort um ihre Gedanken zu sortieren, aber sie wollte die beiden auch nicht stören
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am So 7 Aug 2016 - 20:26

Finja setzte sich im gegenüber, "Lass mich dir helfen und dir Kraft gegeben". Mit diesen Worten reichte sie ihm ihre Hände.
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am So 7 Aug 2016 - 20:35

Ulfúr unterbrach seine meditativen, gemurmelten Gesänge und sah unter seinem Wolfsfell hervor zu Finja hoch.
Sein Blick war leer, seine Stimme war nicht seine Eigene.

"Spare Deine Kraft. Chagrin ist zurück. Du wirst sie brauchen. Um Hannes kümmern wir uns."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am So 7 Aug 2016 - 20:47

Salome beobachtete wie sich Finja dem Wolf gegenüber setzte und ihm die Hände reichte. Es sah aus als würden die beiden meditieren wollen. Nun sie musste irgendwo arbeiten und solange sie keinen Lärm machte würde sie die beiden hoffendlich nicht stören. So ließ sie sich so weit entfernt von ihnen auf dem Boden nieder, dass niemand glauben konnte sie würde lauschen wollen. Salome nahm eine kleine Feder zur Hand und einen Papierfetzen, den sie noch aus der Schreibstube des Triumvirats übrig hatte. Im Geist ließ sie sich zurücktragen an die ersten Tage des Festes. Das Lager des Barons, der sie als Amsivaren bei sich aufgenommen hatte. Die ruhige Arbeit in der Schreibstube. Die Nachforschungen für das Gericht von Aldradach und die Freundschaft mit Eilonwy. Salome musste lächeln, ja in den Drachenlanden war sie in einer anderen Dimension gewesen und doch war es ein nach Hause kommen gewesen. Im Heerlager des Herolds hatte sie sich zum ersten Mal seit die Schwarzhäute nach Baliho gekommen waren wieder sicher gefühlt.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Duran am So 7 Aug 2016 - 20:50

Duran lief durch die Eingangstür in die große Halle und sah dort am Tisch Sir Landraik sitzen.
Er grüßte den Ritter, warf seine staubigen Handschuhe auf den Tisch, ließ sich in seinen Stuhl fallen, legt die Beine seitlich auf den Tisch und verlangte lautstark nach etwas zu trinken.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Landraik am So 7 Aug 2016 - 21:27

Landraik, der schnell aufgestanden war setzte sich sobald sich Duran hingesetzt hatte.

"Baron, ich hoffe die Jagd war erfolgreich. Ich habe die Bilanz für die Zeit des Fest der Drachen abgeschlossen. Die Bilanz ist positiv zu sehen. Ich werde euch als bald möglich die endgültigen Zahlen vorlegen falls ihr wünscht. Allerdings habe ich auch weitere Nachrichten, die nicht gut sind." Landraik zögerte kurz. "Belaija, hat die Motte verlassen und ist nach dem Fest der Drachen mit den Surdländern weiter gezogen. Somit hättet ihr keine Leibärztin mehr, doch ich habe einen Vorschlag um diesen Umstand zu beheben." Wieder machte er eine kurze Pause. "Finja, hat euch stets gut gedient und eure Truppen bisher schon seid Jahren gut versorgt. Deshalb schlage ich euch vor, dass ihr Finja zu eurer Leibärztin beruft, denn ihr benötigt jemanden und dieser Ulfur kommt dafür nicht in Frage."

Er blickte nochmals auf seine Unterlagen. "Und ich habe Salome, eine der Flüchtlinge aus Baliho aufgetragen eine Chronik über das Fest der Drachen und die dortigen Erlebnisse anzufertigen. Sie hatte sich für auf dem Fest der Drachen sehr gut in euren Diensten angestellt und ich denke es wäre eine passende Aufgabe für eine Schreiberin."
avatar
Landraik
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 34
Ort : Königswinter

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am So 7 Aug 2016 - 21:42

Ulfúr hatte eine ganze Zeit lang meditiert.
Sein Geist war aufgestiegen in das Reich der Zwischenwelt und hatte sich dort die nötige Kraft und Unterstützung gesichert, die er brauchte um wieder auf die Füße zu kommen.

Aber etwas stimmte nicht.
Die Energie dieses Ortes war zweifelsohne positiv und seine Regeneration schritt voran, doch irgendetwas schien die Geister zu beunruhigen.
Er hatte Schwierigkeiten mit ihnen in Verbindung zu treten.
Als wären sie beunruhigt.

Er wachte mit einem lauten Einatmen aus der Meditation auf, als sein Geist wieder in seinen Körper fuhr.
Ähnlich wie in den Drachenlanden, wo er auf dem Kraftplatz meditiert hatte fühlte er sich schon wesentlich besser.
Seine Nase schmerzte nicht mehr gar so sehr und die Auswirkungen der magischen Heilung waren deutlich gedämpft worden.

Er sah auf und sah Finja in die Augen.

"Finja... hast Du die ganze Zeit über gewartet?"
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am So 7 Aug 2016 - 23:54

Finja schreckte auf als Ulfur sie ansprach. Sie hatte über das, was die Stimme zu ihr gesagt hatte, nachgedacht und sich dann entschieden zu warten bis Ulfur wieder zu sich kam. Nachdem er Chagrin erwähnt hatte und dem Kälteschauer im Hof hatte sie ihn nicht allein lassen wollen.

" Ja ich habe gewartet. Ich habe ein paar Fragen an dich und wollte dich nicht allein lassen. Ich weiß nicht was heute hier geschehen ist, aber mir wäre nicht wohl gewesen dich hier ungeschützt zurückzulassen."
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 0:03

Der Wolf sah Finja an und bemerkte aus dem Augenwinkel, dass Salome ebenfalls ihren Weg in den Garten gefunden hatte.
Als sie einmal kurz zu ihm herüber schaute winkte er ihr freundlich zu.
In den Drachenlanden hatte sie sich als unheimlich neugierig und geschickt in der Informationsbeschaffung herausgestellt. Er mochte sie, was aber sicherlich auch daran lag, dass sie eine der Personen war, die nicht ständig abweisend oder erschrocken reagierten, wenn er tat, was er eben so tat.

"Fragen? Was für Fragen könnten das denn sein?", murmelte der Wolf nachdenklich und nach wie vor sichtlich geschwächt.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Finja am Mo 8 Aug 2016 - 0:21

Finja bemerkte die Schwäche in Ulfurs Stimme. Sie begann in ihrer Gürteltascheint zu kramen, irgendwo mussten da doch noch...
Mit einem triumphierden "Ha" zog sie eine Packung Kekse heraus und reichte sie Ulfur. "Hier vielleicht hilft es dir ja ein bisschen auf die Beine"

"Ja Fragen habe ich mehr als genu, wo kamst du her, warum bist du so zerschlagen und egtl die wichtigste Frage, wer ist Hannes? "
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 0:29

Salome hatte eine Weile konzentriert gearbeitet und hatte sich einige Notizen gemacht. Doch nachdem die grobe Struktur geschaffen war viel es ihr schwer sich weiter zu konzentrieren und den beiden anderen im Garten keine Beachtung zu schenken. Daher blickte sie immer wieder zu Ulfúr und Finja hinüber. Finja wirkte beunruhig und auch mit dem Wolf, von dem sie aufgrund des Pelzes nicht viel sehen konnte, schien etwas nicht zu stimmen. Als Ulfúr aus seiner Meditation erwachte und ihr freundlich zuwinkte stutzte sie. In den Drachenlanden hatte Salome den Schamanen als guten Heiler schätzen gelernt, aber wie ein Kämpfer hatte er nicht gewirkt. So traf sie jetzt der Anblick seiner nicht ganz graden Nase und des Blutes das noch immer sein Gesicht verklebte unvorbereitet. Salome unterzog Ulfúr einer genaueren Musterung. Er wirkte erschöpft und schwach, als wäre er krank gewesen.

Salome zögerte noch einen Moment bevor sie sich entschloss zu Finja und Ulfúr hinüber zu gehen. Sie kannte beide aus dem Lazarett und zählte sie insgeheim zu ihren Freunden. Daher wollte sie wenigstens fragen ob sie helfen könnte.
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Duran am Mo 8 Aug 2016 - 8:30

Eine Magd brachte Duran einen Humpen Bier den er in einem Zug austrank.
"Bring mir noch einen." sage er zu der Magd die daraufhin sofort mit dem leeren Humpen kehrt machte und wieder in der Küche verschwand.
"Soso. Belaija ist also zu den Surdländern gegangen ohne ein Wort?!
Nicht die feine Art will ich meinen.
Finja auf ihren Posten?"
Duran überlegte.
"Ja. Das hat sie schon mal gemacht und sie war gut. Also stell Finja bitte als meine Leibärztin ein. Sie bekommt ein Zimmer auf der Burg. Ob sie es auch zum schlafen nutzen will ist ihre Sache. Aber dort kann sie alles vorbereiten was meine Leibärztin so vorzubereiten hat."
Die Magd kam mit einem neuen Humpen und stellte ihn Duran auf den Tisch. Mit einer leichten Verbeugung ging sie langsam wieder in Richtung Küche.
Duran dreht sich um und betrachtete die Magd von hinten.
"Ist die neu Sir Landraik? Die ist doch gerade erst Heiratsfähig oder? Nettes Hinterteil!"
Duran grinste den Ritter an.
"Was die Handwerker und die Schreiberin betrifft so bringe die Leute irgendwo unter. Haben wir denn noch genug Platz in der Burg? Sonst müssen wir auf das Dorf ausweichen und gib ihnen Arbeit. Aber das hast du ja schon zum größten Teil getan denke ich."

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Andur am Mo 8 Aug 2016 - 9:27

Andur hatte Seran auf ein Zimmer bringen lassen und ihm einen Diener an die Seite gestellt, fals es etwas gab das er brauchte.
Er ging runter in den Innenhof.
'Was ist eigentlich gerade mit der ganzen Welt los? Das Choas persönlich klopft ja bald hier an die Tür wenn es so weiter geht. Es wird Unterstützung von Nöten sein, wenn es hier so weiter geht. dachte Andur sich.
Er schaute auf und lies seinen Blick über den Hof streifen, war das dort vorne Johann?
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Ulfúr am Mo 8 Aug 2016 - 9:30

Ulfúr sah nach wie vor zerstreut aus.
Als Salome sich zu ihnen gesellte begann er zu erzählen.
"Ich... ich bin im Kerker der Burg aufgewacht, weil man mich bei der Jagd aufgegriffen hat. Die Soldaten dachten wohl, ich sei ein Wilderer und haben mich in eine Zelle geschmissen. Dort unten im Keller... dort hat er gewartet."

Er schauderte, wenn er an das Wesen dachte, welches ihm so zugesetzt hatte.

"Chagrin... er ist noch hier. Die Sendbotin hat ihn nur kurz vertrieben. Und er ist auf der Burg."

Dann hob er einen Arm, als wollte er abwägen.

"Nicht, dass das etwas grundlegend Erschütterndes wäre, dieses Wesen kann wahrscheinlich überall auftauchen, wo es das gerade tun möchte. Aber trotzdem... wieso folgt er uns...", sagte er, die letzte Frage mehr in sich hineinmurmelnd.

"Warum ich so zerschlagen bin? Seran hat es mal wieder geschafft, dieses Mal allerdings nur zusammen mit Andur, Chagrin zu vertreiben. Dabei sah es erst gar nicht gut aus, Chagrin hat ihn förmlich ausgesaugt. Und bei seinem Zauber, den Seran dann gewirkt hat, hat er sich seine Augen böse zugerichtet. Ich konnte einiges wiederherstellen, aber seine Augen... nur die Geister wissen, ob er seine Sehkraft jemals wieder vollständig erlangen wird. Und Du weißt ja, wie meine Heilzauber funktionieren... ich gebe ihnen Kraft und nehme ihnen Leid. Die Auswirkungen solcher Verletzungen oder eines solchen Energieentzugs muss ich dann anstatt des zu Heilenden austragen. Und wenn ich nicht hier in den Garten gekommen wäre, um mich wieder zu erholen, dann wäre ich an den Folgen mit Sicherheit gestorben."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Salome Reuss am Mo 8 Aug 2016 - 10:01

Salome hörte Ulfúr aufmerksam zu, während ihr immer mehr Fragen durch den Kopf schwirrten.
Chagrin? Diesen Namen hatte sie in den Drachenlanden schon gehört. Hatte nicht dieser Elf, der eines Abends zu Besuch kam davon gesprochen, dass ein Dämonen Names Chagrin in Baliho gewesen war? Salome hatte nicht weiter darüber nachgedacht. Baliho war Vergangenheit, sie wollte diese Erinnerungen so schnell wie möglich hinter sich lassen. Von Dämonen und dergleichem hatte sie sowieso keine Ahnung, sollte ein solcher in Baliho gewesen sein hatten sich sicher Leute um ihn gekümmert, die sich mit soetwas besser auskannten. Doch wenn er ihnen nach Bärenfels gefolgt war...
Und Seran? Das war doch der Elf oder nicht? War er noch hier? Verwundet vom Angriff des Dämons?
Unwillkürlich ballte Salome die Fäuste. In Baliho hatte sie gelernt wie es war in Angst und Ohnmacht zu leben, danach hatte sie sich geschworen bis zum letzten zu kämpfen sollte sie wieder einen Ort, den sie Heimat und Leute, die sie Freunde nennen konnte, finden. Aber wie sollte sie gegen einen Feind kämpfen, der sich der Magie bediente?
avatar
Salome Reuss
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 14.06.16
Alter : 24
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Johann Lechler am Mo 8 Aug 2016 - 10:12

Als sich der Kämmerer umblickte erkannte er ein auffällig edles Gewannt.
Na so eine Freude, da ist er ja. Er scheint zu riechen wann die Neuigkeiten gut und wann er sich verstecken muss, weil sie schlecht sind!
Er wartete noch bis sich sein grinsen verflüchtigt hatte bevor er die Kapuze seines schlichten Reisegewandes lüftete und reckte die Hand um sich bemerkbar zu machen: "Meister Barax, die Achte zum Gruße!"
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 28
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach dem Fest der Drachen (2016)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 15 ... 27  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten