Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Idena am Do 24 Sep 2015 - 21:07

Idena ließ die Worte auf sich wirken. Doch dann schüttelte sie langsam den Kopf. "Ich bin die falsche Person. Es gibt viele Menschen, die stärker und klüger sind als ich und die mit diesem Wissen mehr bewirken können als ich. Ich diene dem Baron mit dem, was ich habe. Gerade als jemand, der keine Ahnung von Dämonen und Magie hat, wüsste ich gar nicht, was ich mit dem Wissen anfangen sollte." Sie stand auf und wandte sich zur Tür. "Mag sein, dass Duran weiß, dass Ihr Dinge vor ihm verbergt. Aber ob er auch weiß, wie gefährlich sie ihm werden können?"
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Seran am Do 24 Sep 2015 - 21:54

Seran blickte leicht nach oben um Idena weiterhin ins Gesicht zu sehen.
"Ich würde nicht zu euch kommen, wenn ich nicht davon ausgehen würde, dass ihr genau die richtige Person für dieses Wissen seit. Ich will euch weder das Wissen geben um ihn vernichten zu können, noch um ihm irgendwie entgegen treten zu können. Ich will euch helfen sein Wirken zu erkennen. Dieses Wissen in Kombination mit eurem Misstrauen, eurem Instinkt und eurer Nähe zum Baron ist womöglich ein besserer Schutz als zwei duzend hochgerüsteter Wachen."
Seran blickte auf die Tür und anschließend auf den Stuhl.
"Die Entscheidung liegt bei euch."
avatar
Seran
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Idena am Do 24 Sep 2015 - 22:17

Iden blieb stehen. "Ihr solltet wissen, dass Schmeicheleien Euch nicht helfen werden. Wenn Ihr mir zwei, drei Dinge sagen wollt, mit denen ich Gefahr für den Baron erkenne, dann tut das. Aber bei allem, was in irgendeiner Magie beinhaltet, werde ich nicht mitmachen."


Zuletzt von Asdis/Idena am Do 24 Sep 2015 - 22:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Seran am Do 24 Sep 2015 - 22:36

"Es hat nichts mit Schmeicheleien zu tun, wenn ich euren Instinkt lobe... und leider besteht das Wissen nicht aus 2 oder 3 Dingen, welche ich euch zwischen Tür und Angel sagen kann."
Seran deutete mit seiner linken Hand auf den Stuhl, welcher ihm gegenüber stand.
"Aber es hat nicht im entferntesten etwas mit der Anwendung von Magie zu tun, wenn euch das beruhigt."
avatar
Seran
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Idena am Do 24 Sep 2015 - 22:44

Idena lächelte dünn. "Ihr meint den Instinkt, der mich vor Euch warnt?" Sie überlegt einen Moment, zögerte und dann setzte sie sich wieder hin. "Sagt, was Ihr zu sagen habt."
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Andur am Do 24 Sep 2015 - 23:56

Andur saß müde auf einer Bank, um ihn herrum luden die Leute die Wagen ab, das Gesicht wärmte er in den letzten Strahlen der Sonne.
Er schlug die Augen auf und blickte auf das Haupthaus und dann Richtung Garten.
'Zwei Verstöße und beide so nahe. ' dachte er sich.
'Tut mir leid aber einen Fall untersuche ich jetzt .'
Er stand auf und lächelte.
'Und ich weiß wenn ich zu erst nehme.' Sagte er im Selbstgespräch.
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Seran am Fr 25 Sep 2015 - 7:57

"Genau diesen Instinkt meine ich.", erwiderte Seran trocken, aber mit einem Lächeln auf dem Gesicht.
"Aber bevor ich womöglich zu weit aushole oder von einer falschen Grundlage ausgehe... was wisst ihr, beziehungsweise was glaubt ihr über Dämonen und im speziellen Chargin zu wissen?"
avatar
Seran
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Fr 25 Sep 2015 - 12:10

Finja kam wieder zu sich.
Jeder Muskel schmerzte, ihr Gesicht war tränennass und in ihrem Kopf herrschte Chaos und Ratlosigkeit. Sie verspürte aber auch eine gewisse Ruhe, wenn auch keine friedvolle.

Sie hatte die weitläufige Landschafts Amsivars gesehen über die 2 Pferde zogen und eines davon hatte sie erkannt. Leider hatte das ihre üble Ahnung bestätigt.
Noch mehr festigte sich das Wissen, durch das was darauf folgte. Bei der Erinnerung daran spürte sie einen leichten Nachhall des Schmerzes und der Qualen die sie durchlebt hatte. Sie wusste was sie zu tun hatte und das verursachte ihr große Sorgen.
Diese ließen den Rest der Vision fast verblassen, dieser war auch der rätselhafteste Teil des Ganzen. Gott sei Dank aber auch nicht so bedrückend und unheilvoll wie der Rest.

Während sie so nachdachte kam sie wieder völlig im hier und jetzt an. Sie sah Ulfur an, ihr Blick war traurig aber klar und nicht mehr getrieben.
"Danke dass du mir einen Schubs in die richtige Richtung gegeben hast. Ich würde mich gerne weiter mit dir unterhalten über das was ich gesehen habe, aber zuerst muss jemanden beistehen. Ich hoffe er hört mir zu."

Sie stand langsam auf, ihr war noch leicht schwindlig. Sie atmete tief durch und ging dann langsam in Richtung der kleinen Pforte in einer Nische des Gartens, sie führte direkt zur Küche.
Dort kramte Finja in ihrer Tasche nach ein paar Kräutern die sie in 2 Becher warf welche sie anschließend mit heißem Wasser übergoss.
Damit machte sie sich auf die Suche nach Owen. Wo zum Geier war nochmal seine Kammer.

avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Idena am Fr 25 Sep 2015 - 15:50

"Ich weiß eigentlich gar nichts. Ich weiß nur, dass Dämonen Zwietracht säen und... böse sind? Chagrin kann sich Menschen bemächtigen und sie benutzen. Er hat versucht, Finjas Sohne irgendwie zu verhexen. Und ich weiß, dass die Sendbotin stärker ist als er. Aber ich glaube, er fürchtet sie trotzdem nicht."
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Seran am Fr 25 Sep 2015 - 16:53

"Hört sich schon einmal nach einer guten Grundlage an...", erwiderte Seran.
"Böse sind sie wohl alle auf die ein oder andere Weise... manche offensichtlich und andere nicht. Die einen sind so schwächlich, dass selbst ein Novize in der Lage ist sie zu vernichten und andere wieder rum sind so mächtig, dass selbst Götter sie fürchten. Chargin ist meiner Einschätzung nach irgendwo dazwischen. Mächtig genug, dass ihm die Macht sterblicher Wesen nicht gewachsen ist und womöglich sogar so mächtig, dass selbst die Sendbotin nicht in der Lage ist ihn einfach zu zerfetzen. Aber auch wiederum nicht so mächtig, dass er sich vollkommen offen in eine Konfrontation begibt... zumindest noch nicht...
Chargins Natur scheint es zu sein aus dem Verborgenen zu agieren. Außerhalb unseres Zugriffs zieht er die Strippen um seine Ziele zu erreichen... und was seine Ziele sind ist mir noch vollkommen unklar... womöglich ist es für ihn nur ein Spiel zu seiner Belustigung indem er Bärenfels ins Chaos stürzt.
Das er Menschen kontrollieren kann ist scheinbar eine seiner Fähigkeiten. Eine die euch Sorgen machen sollte, aber letztendlich nicht gefährlicher ist als ein angeheuerter Attentäter. Jemand der kontrolliert ist, ist nicht mehr er selbst und jeder der ihn kennt, kann diese Farce durchschauen. Was euch größere Sorgen bereiten sollte, ist die Möglichkeit, dass er irgendjemand aus dem engeren Umfeld zu einem Handel überreden könnte..."
avatar
Seran
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Idena am Fr 25 Sep 2015 - 22:10

Iden beugte sich vor. "Man kann das durchschauen? Tatsächlich? Und zu was für einen Handel könnte der Dämon denn jemanden überreden?"
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Seran am So 27 Sep 2015 - 12:44

"Man kann es nicht zwangsweise durchschauen... das ist ja das Problem...", erwiderte Seran: "die Person ist immer noch sie selbst. Ein Dämon sucht nach Schwäche und Verzweiflung und bietet Dinge, welche auf weltlichem Wege nicht zu erreichen sind oder von den eigenen Göttern auch mit noch so vielen Gebeten niemals gewährt werden würden. Er verspricht die Heilung der todkranken Mutter, die Wiederbelebung des in der Schlacht verstorbenen Bruders, die Liebe der angebeteten Frau... ein Dämon bietet das was Leute dazu treibt gegen ihre Prinzipien zu verstoßen, ihren Glauben zu verraten und Kameraden zu hintergehen."
Seran nahm den Kopf leicht nach vorne und sah leicht besorgt aus.
"Und so wie ich Chargin kennen lernen durfte, ist er gut darin Leute zu einem Handel zu überreden, wenn diese nach etwas Streben, welches ihnen unter normalen Umständen verwehrt bleiben würde. Auf deiner einen Seite spielt man einem Dämon genau in die Karten, wenn man nun jedem misstraut und jeden als potenziellen Feind sieht. Auf der anderen Seite wäre es töricht blind auf die Loyalität jedes einzelnen zu vertrauen."
avatar
Seran
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Duran am So 27 Sep 2015 - 18:29

Durans Gesundheit hatte sich etwas gebessert.
Er war bis jetzt immer auf seinem Zimmer gewesen und hatte sich ausgerut.
So langsam merkte er aber dass er wieder zu Kräften kam und so entschloss er sich einen kleinen Gang durch die Burg zu machen.
"Es ist keine Motte mehr." Dachte er bei sich.
Die Umbauten liefen gut und schon bald lebte er in einer richtigen Burg.
Er nahm sich einen Stock der in der Ecke stand ging zur Tür und öffnete sie.
Er fühlte sich prächtig. Es konnte los gehen.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Landraik am So 27 Sep 2015 - 18:45

Als die Tür sich öffnete drehte sich Landraik um. "Baron. Kann ich euch helfen? Ihr solltet euch schonen und momentan nicht alleine hier sein."
avatar
Landraik
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 34
Ort : Königswinter

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Duran am So 27 Sep 2015 - 21:32

Duran sah seinen treuen Ritter an.
"Ich bin doch jetzt gar nicht mehr alleine!"
Der Baron grinste etwas.
"Lass uns in die Halle gehen. Ich hab Hunger und Durst."

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Idena am So 27 Sep 2015 - 22:46

"Das bedeutet, dass jeder ein Diener des Dämons sein könnte und dass man niemanden trauen kann. Und jetzt?"
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Landraik am So 27 Sep 2015 - 22:47

Landraik begleitet seinen Herren. "Es tut gut euch wieder auf den Beinen zu sehen. Eure Männer brauchen euch." Fast beiläufig nickte er zwei Leibgardisten zu welche daraufhin andere Posten einnehmen.

Landraik öffnete die Tür als sie die große Halle erreichten. "Sobald ihr bei Kräften seid kann ich euch einen Bericht vorlegen. Falls ihr es wünscht."
avatar
Landraik
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 34
Ort : Königswinter

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Andur am Mo 28 Sep 2015 - 12:02

Finja war gerade in der Nische verschwunden als Andur im Garten auftauchte.
Er blickte auf Ulfur der noch immer dort saß.
Er räusperte sich und betrachtete den Mann.
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Seran am Mo 28 Sep 2015 - 16:07

"Es gibt kein klares 'Und jetzt'", und blickte dabei etwas zur Seite. Man könnte meinen er würde Scharm empfinden, dass er nicht weiter wusste.
"Es geht mir viel mehr darum, dass Ihr wisst was Chargin kann und wie er womöglich vorgehen wird. Was genau ihr mit diesem Wissen anfangt, kann ich euch nicht wirklich sagen. Wenn man sich mit einem Dämon anlegt ist Vertrauen zu anderen leider das Gefährlichste... gleichzeitig aber auch ein nötiges Risiko um ihn bekämpfen zu können. Ich will euch keineswegs raten nun jedem zu misstrauen, aber habt ein Auge darauf, wenn irgendjemand Dinge tut die er sonst nicht tut, wenn jemand bei seinen täglichen Aufgaben nervös erscheint oder auch schlicht ein nicht alltäglicher Gegenstand im Raum ist, welcher vorher garantiert nicht da war. Die wenigsten Menschen können ihre Freunde und Kameraden hintergehen ohne dass man es ihnen auch nur im entferntesten anmerkt. Ihr seid dem Baron am nächsten, ihr kennt jeden seiner Männer und ich glaube euch fällt etwas Ungewöhnliches am ehesten ins Auge..."
Seran schien nach dem ganzen Gerede sehr verunsichert. Er war sich selbst nicht sicher ob er mit dem Gesagten mehr Verunsicherung erzeugt hat als irgendetwas an der Lage zu verbessern... er wusste einfach noch zu wenig über Chargin und das was der Dämon vorhat. Er hatte nur Erfahrung, Vermutungen und Schlussfolgerungen mit denen er die Lage beurteilen konnte und das war ihm bei weitem zu wenig um sich noch tiefer auf das Spiel mit einem Dämon einzulassen.
avatar
Seran
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Idena am Mo 28 Sep 2015 - 17:15

Idena rieb sich die Stirn als würde ihr der Kopf von dem Gesagten, was sie verarbeiten musste, schmerzen würde. "Also soll ich die Umgebung des Barons im Auge behalten. Aber selbst wenn mir etwas auffällt, könnten wir gegen den Dämon doch kaum, etwas ausrichten, wenn ich das richtig verstehe. Ich bin kein leibwächter, somdern Knappe", meinte sie. Sie fühlte sich hilflos und vollkommen ungeeignet, aber das war für sie nichts Ungewohntes. Steif stand sie auf. "Natürlich werde ich wachsam bleiben, weil es meine Pflicht ist. Aber ich denke, Ihr überschätzt meine Kenntnisse und meine Nähe zum Baron."


Zuletzt von Asdis/Idena am Mo 28 Sep 2015 - 19:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Duran am Mo 28 Sep 2015 - 19:21

"Landraik. Wenn Ihr mir einen warmen Gewürzwein bringt könnt Ir mir alles erzählen und vorlegen."
Duran lächelte seinen Ritter an.

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Ulfúr am Mo 28 Sep 2015 - 21:27

Ulfúr saß noch ein wenig im Garten und sah Finja hinterher.
Dass sie aufgewühlt sein würde, das war ihm bewusst.
Aber er hatte das Gefühl, dass sie das Richtige tat.

Dann widmete er sich wieder den Pflanzen im Garten.
Es gab die ein oder andere unscheinbare Blüte, die für ihn eine große Bedeutung hatte.

Ein leises Räuspern durchbrach die Stille.

Irgendwie brauchte er gar nicht aufzusehen um zu wissen, wer es war.

"Ich würde zum Gurgeln mit Salbeitee raten, wenn ein gereizter Hals Dich plagt.", sagte er ohne Andur anzuschauen.
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Seran am Mo 28 Sep 2015 - 22:39

"Ich glaube ihr unterschätzt eure Kenntnis und eure Nähe zum Baron...", sagte Seran und hob dabei seinen Blick: "Und es geht auch in keiner Weise darum, dass wir direkt etwas gegen den Dämon ausrichten können. Es geht darum seine Schritte zu bemerken, sein Vorgehen zu erkennen und seine Ziele zu erfahren. Wissen über den Feind ist die Grundlage für Überlegenheit und ist man dem Feind überlegen, kann man ihn zur Strecke bringen...
Es ist im Grunde nichts anderes als die Jagd auf ein Tier. Finde heraus wie es lebt, wo es sich zurück zieht, was es zu seinem Handeln bewegt und am Ende kennst du das Tier so gut, dass du seine Schritte durchschaust und es mit Leichtigkeit erlegen kannst.
Leider ist dies bei einem mächtigen und intelligenten Wesen nur alles ein wenig schwerer und komplizierter... aber absolut grundlegend ist es ein und das gleiche..."
'Und tödlicher...', ging es Seran durch den Kopf als er seinen Blick zum Kristall wendete.


Zuletzt von Seran am Di 29 Sep 2015 - 8:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Seran
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Andur am Mo 28 Sep 2015 - 23:43

"Nachdem Gurgeln hätte ich die Beschwerden, dass räuspern galt euch und egal bei wem ich es mache jeder denkt er ist Witzig und oder klug mir Salbei zu verschreiben. "
Andur verzog das Gesicht, diese Unsitte der Menschheit fand selbst er nur störend.
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Ulfúr am Di 29 Sep 2015 - 8:43

Ulfúr sah nun doch zum Priester hoch. Alledings mit einem etwas irritierten Gesichtsausdruck.
"Was hat das mit witzig zu tun, wenn man Dir einen Ratschlag gibt, wie Du Deine körperlichen Beschwerden lindern kannst?"

Schließlich legte er die Blüten, die er gerade gepflückt hatte beiseite und setzte sich aufrecht hin.
"Was gibt es denn?"
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten