Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Do 3 März 2016 - 21:32

Magdalena dachte kurz über den Nachmittag nach was ihr aufgefallen war dann erwiderte sie auf Finja´s Frage: " Er wirkt müde und kraftlos, außerdem schien er Schmerzen zu haben, er hat versucht sich an der Fensternische festzuhalten um es zu vertuschen, zwischendurch hatte er Schweißperlen auf der Stirn, und dann noch diese Stimmungsschwankungen. In dem einen Augenblick ist er wahnsinnig aufgebracht und herrisch und im nächsten Augenblick ist er sanftmütig und gütig." Soll ich Euch zu ihm bringen, oder kennt ihr den Weg ? fragte sie vorsichtig und hielt doch lieber etwas Abstand zu Finja.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Do 3 März 2016 - 23:18

Finja merkte dass die Magd ihr gegenüber vorsichtig geworden war und das machte sie traurig. Sie sah die Frau offen an.

"Bitte entschuldige dass ich dich vorhin so überrumpelt habe. Ja ich war sehr in Gedanken versunken. Das passiert mir öfter und hat mich schon mehr als einmal in Schwierigkeiten gebracht. Ich wollte dich nicht erschrecken oder dir weh tun."

Sie dachte über die Beschreibung der Magd nach. Ihre Befürchtungen waren eingetroffen, sie hoffte Ulfur hatte eine gute Idee, denn sie konnte nicht viel tun ausser Duran beruhigende Kräuter zu geben.

"Würdest du mich noch ein Stück begleiten und mir genau erzählen was passiert ist bevor die Stimmung des Barons umgeschlagen hat. In welcher Situation hatte er Schmerzen. Es ist wichtig dass ich soetwas möglichst genau weiß."

Sie blickte auf die Feuerstelle und überlegte ob sie heißes Wasser brauchen würde, dann sah sie wieder die Magd an.

"Wie heißt du egtl? Ich bin mir nicht sicher, aber wir kennen uns doch oder? Weißt du ob sich in Durans Gemächern heißes Wasser befindet?"
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Fr 4 März 2016 - 8:55

"Entschuldigung angenommen, erwiderte die Magd, mein Name ist Magdalena. Wir kennen uns nur vom sehen her. Ihre Haltung gegenüber Finja wurde wieder offener und eigentlich musste sie bereits über die Sache schmunzeln. Für Anwesende sah es bestimmt lustig aus. Zu Finja sagte sie: Gerne begleite ich Euch.
Ob es einen Wasserkessel im Schlafraum gibt kann ich nicht sagen, aber das Zimmer hat auf jeden Fall eine Feuerstelle.
Vielleicht sollte wir vorsorglich den Wasserkessel aus der Küche mitnehmen. Ihr wollt also wissen in welcher Situation er Schmerzen hatte ?
Also, ich legte gerade im Arbeitsraum Feuerholz nach; der Baron unterhielt sich mit Sire Owen und Sire Landraik und stand am Fenster; ich wartete ob er noch einen Wunsch äußerte und dann sah ich daß er sich krampfhaft an der Fensternische festhielt. Seine Finger waren vor Anstrengung ganz weiß und Schweißperlen traten auf seiner Stirn hervor. Habt ihr noch Fragen ?

avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Fr 4 März 2016 - 9:19

Finja schwieg einen Moment, dann sah sie Magdalena an.
"Gut Magdalena ich heiße Finja. Den großen Kessel brauchen wir denke ich nicht, aber würdest du einen Kleinen mit Wasser mitnehmen."

Ihr Gedanken kreisten weiter um das was die Magd über das Auftreten von Durans Beschwerden gesagt hatte.
" Ja ich habe noch Fragen zu Durans Befinden, traten die Stimmungsschwankungen vor oder nach den Schmerzen auf oder war das gleichzeitig?"
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Fr 4 März 2016 - 9:38

Magdalena holte den kleinen Wasserkessel und überlegte kurz.
Die Stimmungsschwankungen kamen nach den Schmerzen, zumindest sind sie mir danach aufgefallen.
Aber ich habe den Vormittag gar keine Gelegenheit gehabt etwas zu bemerken, da ich andere Aufgaben hatte und nicht in seiner Nähe war.
Kann also nur ab heute Nachmittag die Situationen zusammen fassen.
Habt ihr denn schon eine Vermutung was ihm fehlt ?
Es hat für mich nicht den Anschein daß es eine einfache Erkältung ist; obwohl er erschöpft und müde ist
Sie machte sich mit Finja auf den Weg zur Küchentür.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Lenz am Fr 4 März 2016 - 11:40

Dem Schankwirt fiel fast der Löffel in Suppe als Finja aufschreckte und Magdalena ruckartig von sich stieß. Das Gespräch zwischen dem Küchenjungen und dem Keltereigesellen verstummte direkt und beide beobachteten leicht angespannt die Reaktion der Magd. Erst als sich die Anspannung im Raum löste registrierte Lenz die Bedeutung der Worte der beiden, dem Baron ging es also immer noch schlecht, so schlecht, dass er sogar diesen Rumtreiber hat zu sich rufen lassen. Das waren interessante Informationen und gefährliche, wenn man es darauf anlegen würde. Nun wieder die letzten Reste seiner Suppe löffelnd beobachtete der Schankwirt die beiden Frauen aus dem Augenwinkel, wie sie in ihr Gespräch vertieft zur Küchentür gingen.
avatar
Lenz
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.05.11
Ort : Taverne zum blauen Bären

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Fr 4 März 2016 - 11:45

Finja folgte Magdalena und eine Weile liefen sie schweigend durch die Gänge der Motte. Finja grübelte wie die Symptome zusammenhingen.

"Ohne Duran gesehen zu haben und mit ihm gesprochen zu haben kann ich nicht viel sagen. Eine einfache Erkältung wird es wohl nicht sein, aber es gibt noch soviele andere Ursachen. Schmerzen, Fieber und soetwas können Stimmungsschwankungen verursachen, man muss den Grund dafür herausfinden. Verstehst du was ich meine? Alte Verletzungen, eine Magenverstimmung, eine Lungenentzündung es kommt vieles in Frage."
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Fr 4 März 2016 - 13:15

Als Finja geendet hatte, nickte Magdalena. Ja, das verstehe ich. Sagt mir noch: Wie kann Ulfúr dabei helfen ? Der Baron schickte mich los um euch beide zu holen ? Ich fand Ulfúr im Garten der Motte und .... und .....
da verspeiste er grade irgendein Tier .....  es lebte noch ...... meine ich ....
Was hat er damit zu tun ?

Grübelnd lief sie weiter neben Finja her
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Fr 4 März 2016 - 13:34

Finja musste schmunzeln. Sie dachte an ihre ersten Begegnungen mit dem Wolf. Sie verstand den Argwohn der Magd, spürte aber auch dass dahinter keine Feindseligkeit steckte.

"Ulfur mag nicht in unsere gängigen Bilder passen die wir von unseren Mitmenschen haben, aber gerade dadurch dass er so sehr mit der Natur verbunden ist, weiß er unwahrscheinlich viel mehr über die Wirkung von Kräutern und Pflanzen als andere. Er beschäftigt sich viel mehr damit."

Auf das noch lebende Tier ging sie absichtlich nicht ein, denn innerlich schüttelte der Gedanke sie. Auch hoffte sie dass Magdalena nicht weiter nach Ulfurs Fertigkeiten fragen würde, sie wollte keinen Nährboden für Gerüchte liefern."
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Fr 4 März 2016 - 13:55

Ja, das leuchtet mir ein. Ach, da fällt mir noch ein. Ulfur wollte mit euch sprechen. Das sagte er mir als ich ihn im Garten traf. Aber ihr werdet ihn ja jetzt bei Baron Duran sehen. Ich hoffe Ulfur und ihr könnt dem Baron helfen. Er ist so ein guter Herr.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Fr 4 März 2016 - 15:28

Finja sah Magdalena verdutzt an.
"Ulfur wollte mich sprechen? Bevor du ihm gesagt hast dass Duran uns beide rufen lässt? Wir werden alles tun dass es Duran besser geht, aber es wird wohl seine Zeit brauchen."

So im Gespräch waren sie schneller bei Durans Gemächern angekommen als gedacht.
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Duran am Sa 5 März 2016 - 7:32

"Was?"
Duran brauchte lange bis er verstanden hatte was der Wilde ihm da gesagt hatte.
"Bei allen Göttern! So eine Scheiße!"
Er ließ sich ruckartig zurück aufs Kissen fallen. Dann sah er an die Decke.
"Somit muss ich warten bis ich wieder in den Drachenlanden bin?
Oder gibt es noch etwas anderes was man da machen kann?
Vielleicht irgendetwas mit einem Gegenstand aus den Drachenlanden?"
Plötzlich hatte er eine Idee. Er setzte sich wieder auf und sah den Rumtreiber an.
"Was ist mit einem Artefakt aus den Drachenlanden?! Eine Münze aus den Drachenlanden. Sie hat sogar die Prägung und wurde mir höchstpersönlich von unserer heiligen Herrin der Sendbotin geschenkt!!!"

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Ulfúr am Do 10 März 2016 - 12:16

Ulfúr grübelte kurz.
"Also... ich bin mir relativ sicher, dass wir das Problem damit nicht vollends lösen können. Ein Gegenstand ist immer noch nur ein Gegenstand. Aber da dies Münze aus genau der Dimension kommt, in der ein Stück Deiner Seele noch ist, könnte das eventuell zur Linderung der Symptome beitragen."

Er biss sich auf die Unterlippe und dachte nach.
"Hast Du sie da? Kann ich sie mir mal anschauen?"
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Fr 11 März 2016 - 20:50

Als Finja und Magdalena die Räumlichkeiten des Barons betraten hörten sie seine Stimme "Was? "Bei allen Göttern! So eine Scheiße!" Die zwei Frauen schauten sich fragend an. Sie eilten weiter zur Tür der Schlafstube. Alles weitere gesprochene Wort war zu leise um es gehört zu haben. Magdalena klopfte an die Tür.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Fr 1 Apr 2016 - 10:46

Finja und Magdalena hatten einige Zeit vor der Tür verharrt bevor sie eintraten.
Sie sahen den Baron im Bett sitzend. Ulfúr stand vor dem Bett und die beiden schienen ins Gespräch vertieft.
"Sire, hier bringe ich euch Finja".
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Ulfúr am Mo 2 Mai 2016 - 22:39

Der Schamane sah zu Magdalena und Finja auf.

"Ah, Finja. Wunderbar. Ich glaube, Du kannst hier eine Menge mit uns besprechen, planen... was auch immer. Auf jeden Fall ist es gut, dass Du da bist."

Er ging zu seiner Kiepe, kaute kurz auf seiner Unterlippe und erinnerte sich erst dann wieder, dass das mit seinen Zähnen nicht so eine gute Idee war, als sie bereits anfing zu bluten.

"Nein... nein... ach... Unsinn...", murmelte er, während er einige Dinge durchwühlte.

Dann stockte er kurz und rief aus:
"Aaaaaha!"

Dabei zog er eine kleine Muschel aus Ton heraus, die einige Löcher hatte und somit als, mehr oder weniger gut spielbare, Okarina genutzt werden konnte.

"Duran, ich bräuchte einmal das Relikt, von dem Du gesprochen hast."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Landraik am Di 3 Mai 2016 - 19:16

Währenddessen saß Landraik in seinem Zimmer und grübelte noch immer über die Unterlagen der Baronie. Plötzlich schreckte er leicht auf. Was war das für ein Gefühl? Er kannte es, doch es war anders. Es war als würde die Sendbotin ihn rufen, doch schwang diesmal etwas anderes mit. Vermutlich der Herold. Doch dann verschwand das Gefühl wieder und hinterließ ihn ihm ein wohliges Gefühl. Mit lauter Spannung auf den diesjährigen Wettstreit machte er sich weiter an die Arbeit.
avatar
Landraik
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 29.04.12
Alter : 34
Ort : Königswinter

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Mi 4 Mai 2016 - 21:38

Finja blickte verwirrt von Ulfur zu Duran und wieder zurück. "Besprechen? Planen? Was ist denn überhaupt los? Welches Relikt?"
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Magdalena am Do 5 Mai 2016 - 10:04

Magdalena blickte erstaunt von einem zum anderen und wartete daß der Baron oder der Schamane Finja´s Fragen beantwortete.
avatar
Magdalena
Verbündet
Verbündet

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 49
Ort : Velbert

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Ulfúr am Fr 6 Mai 2016 - 7:52

Ulfúr schaute ein wenig verwirrt zwischen Finja und Duran hin und her.
"Du weißt doch über die Situation relativ gut bescheid. Duran hat ein Relikt aus dieser merkwürdigen Welt, welches die Sendbotin ihm gegeben hat. Vielleicht können wir so zumindest eine kleine Brücke schlagen. Und wenn das funktioniert, dann sollte das zumindest dazu beitragen, dass die momentane Lage sich etwas verbessert."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Finja am Mo 9 Mai 2016 - 11:59

"Ja natürlich ist mir die Situation bewusst, aber die Entwicklungen um das Relikt habe ich nicht mitbekommen. Was hast du dir denn vorgestellt, wie das Relikt helfen könnte?"
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Ulfúr am Mo 9 Mai 2016 - 17:06

Ulfúr schaute zu Duran.

"Ein solcher Gegenstand trägt immer auch einen Teil der Welt mit sich, aus der er stammt. Wenn wir es schaffen, mit diesem Relikt eine Brücke in die Welt der Drachen zu schlagen, dann könnten wir Durans Geist, zumindest vorübergehend, einen Weg aufzeigen. Das würde das Problem nicht lösen, aber vielleicht abmildern. Wenn sein Geist weiß, wo der Teil seiner selbst liegt, den er gerade nicht bei sich führt, dann kann das schon einmal helfen."
avatar
Ulfúr
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 307
Anmeldedatum : 09.08.15

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels nach der Rückkehr aus Baliho

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten