Bärenfels, Motte des Ritters

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Gast am Fr 9 Mai 2014 - 15:41

kurz hinter dem äußeren Tor stand eine lind.
hier fasste satemis in Gedanken zusammen was er herausgefunden hatte: der gerichtete kam aus gutem hause aus schwarzer, äußere und somit neu Region bärenfels ungefähr 2 Tage den fluss rauf. er hatte schulden und ist vor zwielichtigen Personen geflohen.
die Truppe ist gespalten, die einen sagen die Hinrichtung war nötig und die anderen sehen darin ein böses omen. die Stimmung ist geladen aber es gibt noch keine Anzeichen eines aufstand.

gegen Abendwollte er zu seiner kontaktperson bei Barbara gehen und danach Bericht erstatten.

jetzt hatte er erstmal Hunger. günstiges essen gab es im schmärigen löffel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Gast am Do 22 Mai 2014 - 22:59

nach einer großen Portion Eintopf fielen satemis 2 gestalten am Tresen auf.
kalid und rondrian. beide hatten sowohl dem Bier als auch stärkeren Getränken zu gesprochen.


Fortsetzung folgt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Finja am Di 27 Mai 2014 - 13:50

Finja war mit Belaija in deren Garten gegangen. Dort saßen sie in einer Laube und genossen die klare kühle Abendluft. Mansur war tatsächlich aufgetaucht als sie den Burghof Richtung Garten überquert hatten. Sie hatte den Jungen losgeschickt Rondrian zu suchen. Der pfiffige Kerl wusste am besten wo er den Provosten finden würde. 
"Belaija ich mache mich ernsthaft Sorgen um Duran. Ich hoffe Owen richtet Wolfgard meine Bitte aus."
avatar
Finja
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 843
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen am Rhein

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Duran am Di 27 Mai 2014 - 15:53

Duran blickte kurz zu Boden. Er atmete tief durch sah dann Andur an und sagte:
"Andur. Überlegt was ihr hier sagt. Ihr mögt gekränkt sein aber ich regiere hier im Namen des Königs. Ihr wisst das.
Ich lasse mir nicht alles gefallen und schon gar nichts von einem dahergelaufenen Prediger."
Er sah Johann ernst und grimmig an. Dann blickte er wieder zu Andur.
"Solltet ihr euch beide nun bei mir entschuldigen so werde ich über diese ganze Sache hinweg sehen.
Überlegt es euch bitte."

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Andur am Mi 28 Mai 2014 - 8:22

Andur nickte zögerlich.
"Dieser Mann ist einer von meinen Duran und wenn ich nicht auf jeden achte was wäre ich für ein Hirte? "

Als Wolfgard das Zelt betrat hob Andur die Augenbrauen, wer wagte es ohne Erlaubnis das Zelt zu betreten?

Andur verneigte sich leicht.
"Unfrieden können wir proben wenn es keinen Krieg mehr gibt und alles Gute und Rechte wieder an Ort und Stelle ist.
So wie ihr hinter den euren steht, so stehe ich nun mal hinter den meinen da kann es nun mal zu Streitigkeiten kommen. "
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 497
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Wolfgrad am Mi 28 Mai 2014 - 11:35

Als Andur noch mit dem Baron Sprach wich auf einmal alle Farbe aus dem Gesicht von Wolfgard und er Lies sich auf die Knie fallen.
Die Augen gegen das Zeltdach gerichtet.
Heilige Senbotin wie kann ich euch dienen. Sprach Wolfgard und wurde sich bei seinen Worten bewusst das er die Gesandte der Götter anstarrte. Er schlug die Augen nieder. Ja Heilige ich lebe um euch zu dienen. Ich werde nach Welten-wacht gehen und dort in euren Namen Kämpfen.
Ich werde euch nicht Enttäuschen Heilige.
Wolfgard Rappelte sich wieder auf nach denn Worten.
Verzeiht mein eure Hoheit die Sendbotin Ruft mich nach Welten-wacht um die Erste Welt zu schützen und zu verteidigen. Verzeiht ich habe nur noch wenige Augenblicke.
Wolfgard drehte sich nach denn Worten um und Rief. Wache zu mir beschützt denn Baron.
Wolfgard hatte noch zeit sich wieder zum Baron um zu Drehen und sich Tief zu verbeugen bevor er verschwand.
avatar
Wolfgrad
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 30.07.12
Alter : 33
Ort : laufenburg Luttingen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Johann Lechler am Mi 28 Mai 2014 - 12:04

Was geschah?
Johann war gerade noch dabei seine Verwunderung über den plötzlichen Sinneswandel der Beiden Streithähne zu überwinden,
als er plötzlich Wolfgard hinter Andur vernahm,
der... der in Zungen Sprach... und gleich darauf verschwand.
Erleichtert stellt der Prediger fest, dass er bereits kniete, sonst wäre er wohl spätestens jetzt in diese Position gesunken.
Etwas fahrig tastet er seine Stirn nach fiebriger Wärme ab.
Was war los? Sendbotin? Es war doch noch nicht an der Zeit, oder war es?
avatar
Johann Lechler
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 08.07.13
Alter : 28
Ort : Kloster Doralsmund

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Duran am Mi 28 Mai 2014 - 12:12

"Werter Andur. Soll ich dieses als eine Entschuldigung deuten?"
Als er dieses sagte sah er seinen Leibwächter der etwas sagte und dann verschwand.
Sendbotin? Jetzt schon? Er war nicht gerufen worden. Aber warum nicht?

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Gast am Do 29 Mai 2014 - 9:54

"Heda, Satemis!
Noch einer zum Saufen!
Komm, setz dich zu uns und tausche ein paar Weiberheschichten mit... Ach, ich vergaß, auch du bist versprochen. Dann erzähl uns irgendeinen Schmu aus deiner Jugend!"
Khalid nahm noch einen großen Schluck von seinem Starkbier und orderte weitere drei Rachenputzer.

"Ach, ihr wollt auch? Dann nochmal Sechs, bitte!"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Andur am Do 29 Mai 2014 - 16:37

"Ja das könnt ihr."

Andur schaute zu Wolfgard der auf das schnellste Verschwand.

"Achtet auf die Kaiserin und nieder mit Laron!" rief Andur ihm zu, dann seufze er.
Weltenwacht, diesen Ort kannte er leider auch zu gut, er war selbst einst dort gewesen und war der Meinung um so schneller diese Vergangenheit in sich zusammen viel umso besser für alle.
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 497
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Gast am Fr 30 Mai 2014 - 0:21

"verzeiht khalid, ich kann nicht. ich bin quasi im Dienst. vielleicht habt ihr von der leibgarde gehörte? ich wurde berufen den Baron zu schützen. eine ganz besondere ehre, da fällt mior ein, ich musst wolfgrad noch Bericht erstatten, wisst ihr wo ich ihn finden kann?"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Gast am Fr 30 Mai 2014 - 10:11

"Du treibst dich im Dienst im Schmärigen Löffel rum? Dann trink ich deinen Schnappes. Leibgarde klingt wichtig und verantwortungsvoll. Nichts für mich - dann seh mal zu, dass du da auch auf den Onkel Baron aufpasst, nicht, dass du am Strang endest.
Und verzeih, aber ich habe Wofgard schon länger nicht mehr gesehen. Ich hab aber irgendwie das unbestimmte Gefühl, dass es gerade schwierig werden wird, ihn zu finden."

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Duran am Sa 31 Mai 2014 - 20:12

"Gut Andur. Dann nehme ich eure und damit auch die Entschuldigung von diesem Prediger an.
Gibt es sonst noch etwas zu besprechen?! Wir müssen uns eilen! Sonst kommen wir zu spät nach Baliho."

_________________
"Tanzt ihr Nutten der Baron hat Laune!"

"Ich werde nicht der Sendbotin folgen!
Eher werde ich vor ihr gehen um ihr als ihr Werkzeug den Weg zu bereiten den sie verdient!
Tot allen Ungläubigen und Zweiflern an der Sendbotin!"
avatar
Duran
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1068
Anmeldedatum : 31.05.11
Alter : 35
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Lenz am Sa 31 Mai 2014 - 22:07

Lenz war mittlerweile vor dem Zelt des Barons angekommen, zögerte jedoch, hineinzugehen. Der Schankwirt hatte sich auf seinem Weg in die provisorische Zeltstadt einige Argumente überlegt, doch nun war sein Kopf wie leer. Oder nein, das stimmte nicht, sein Kopf war voll mit Worten, doch irgendwie schienen sie sich nicht mehr ordnen zu wollen. Vor dem Zelt standen zwei Wächter, welche ihn ernst anschauten, glücklicherweise war Lenz' Gesicht bekannt genug, dass er nicht die Angst hatte, nicht ins Zelt gelassen zu werden. Der baldige Marketender atmete tief ein und fragte einen der Wächter nach dem Baron und etwaigen Gästen. Nach der Antwort, welche wie erwartet knapp ausfiel, entschied sich Lenz, noch ein paar Augenblicke abzuwarten, bis die Gäste des Barons abgezogen sein sollten.
avatar
Lenz
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.05.11
Ort : Taverne zum blauen Bären

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Idena am Sa 31 Mai 2014 - 22:23

Idena hatte das Gefühl, schon seit Stunden vor dem Zelt zu sitzen und zu warten. Leute kamen und gingen. Sie saß immer nocn hier. Und jetzt tauchte auch noch dieser Lenz auf, von dem sie nicht recht wusste, was sie von ihm halten sollte, beziehungsweise, was er von ihr hielt.

"Wollt Ihr zum Baron? Er ist heute sehr beschäftigt."
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Lenz am Sa 31 Mai 2014 - 23:02

Lenz hatte die Knappin erst gar nicht dort im Gras sitzen sehen und bemerkte sie erst, als sie ihn ansprach. Viel hatte er nie mit ihr zu tun gehabt, auch über ihre Vergangenheit wusste er nur wenig, der Thekenklatsch gab auch nicht viel her. "Ja, ich wollte zum Baron, ihr wisst nicht zufällig, wer seine werten Gäste sind?"
avatar
Lenz
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.05.11
Ort : Taverne zum blauen Bären

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Idena am Sa 31 Mai 2014 - 23:40

"Tut mir leid, ich habe bei dem Durchgangsverkehr irgendwann den Überblick verloren. Owen war da, Finja, Belaija, Johann, Andur... kamen, gingen, kamen wieder... Ich glaube, jetzt gerade ist Andur da. Ich würde mir nicht zu große Chancen ausrechnen, den Baron heute noch zu Gesicht zu bekommen. Es sei denn, ihr habt eine äußerst dringlich Angelegenheit vorzutragen oder bekommt urplötzlich eine Vision."


Zuletzt von Asdis/Idena am So 1 Jun 2014 - 10:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Lenz am So 1 Jun 2014 - 1:27

"Eine Vision, wie kommt ihr denn jetzt darauf...?"; Lenz blickte die Knappin fragend an, "Und nein, ich befürchte, so dringend wird mein Anliegen wohl leider nicht sein."
avatar
Lenz
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.05.11
Ort : Taverne zum blauen Bären

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Idena am So 1 Jun 2014 - 21:16

"So wie ich das mitbekommen habe, oder besser gesagt zusammenreime, hat Finja im Zelt des Barons eine Vision gehabt. Viel Aufregung, viel Gewühl, aber jetzt ist sie weg und der Baron scheint sich mit anderen wichtigen Dingen zu beschäftigen. Schon seit Stunden. Gefühlt zumindest." Nicht bei jedem redete Idena so frei heraus, aber bei dem Metmeister rutschten ihr immer mehr Worte heraus als beabsichtigt.
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Lenz am So 1 Jun 2014 - 22:10

Finja? Deswegen war diese vorhin so blaß gewesen. "Ah ja, ich verstehe.", antwortete Lenz, eher aus der Not heraus, nichts anderes sagen zu können. Vielleicht war Andur nun deswegen beim Baron, der Keltereigeselle musste mehr herausfinden. "Ihr habt euch das zusammengereimt, was genau ist denn vorgefallen?"
avatar
Lenz
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.05.11
Ort : Taverne zum blauen Bären

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Andur am So 1 Jun 2014 - 22:22

"In der Tat habe ich noch etwas. "

Andur begann Duran seine Pläne für Steuerrecht und Marktrecht in aller Ruhe zu erklären.
avatar
Andur
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 497
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Idena am So 1 Jun 2014 - 22:43

"Zusammengereimt habe ich mir das aus dem Trubel, was ich gehört habe und der Tatsache, dass Belaija kurz nach dem Geschrei herkam."
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Lenz am Mo 2 Jun 2014 - 0:09

"Hmm ok.", Lenz war nicht sonderlich zufrieden mit der Antwort, aber vermutlich gab es vorerst darüber nichts weiteres in Erfahrung zu bringen. Um der einsetzenden, peinlichen Stille entgegen zu wirken fuhr er fort: "Ich hatte vor, als Marketender mit auf den Feldzug zu kommen, wisst ihr. Ich wollte den Baron grade davon unterrichten und fragen, ob er mich dabei ein wenig unterstützen kann. Eigentlich wollte ich auch nur meinen Schankbetrieb auf den Feldzug ausbreiten, von den Verkäufen profitiert also auch Bärenfels."
avatar
Lenz
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.05.11
Ort : Taverne zum blauen Bären

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Idena am Mo 2 Jun 2014 - 0:16

Idena hob erstaunt die Augenbrauen. "Ihr wollt, dass die Sodaten betrunken in die Schlacht ziehen?"
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Lenz am Mo 2 Jun 2014 - 0:30

"Das erstaunt euch, die meisten kämpfen doch so erst richtig gut." Lenz blickte sein Gegenüber verschmitzt an: "Nein, natürlich nicht, aber ein kleiner Umtrunk am Abend kann sicherlich nicht schaden, im Gegenteil, es wird die Stimmung der Männer sicher heben."
avatar
Lenz
Amsivarenanwärter

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 31.05.11
Ort : Taverne zum blauen Bären

Nach oben Nach unten

Re: Bärenfels, Motte des Ritters

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten