Die Scheune - Idena und der Wolf

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die Scheune - Idena und der Wolf

Beitrag  Idena am Mi 19 Feb 2014 - 23:42

Fast tat er Idena schon leid. "Ich weiß Eure Mühen sehr zu schätzen. Wirklich. Und bin auch sehr dankbar. Nur wie gesagt: Ich habe keinen Hunger und muss schnell zurück nach Bärenfels. Ich danke Euch für Eure Mühen und für Eure Hilfe. Hier." Sie drückte ihm einen kleine ruden Gegensatnd in die Hand, nahm die Zügel des Ponsy in die Hand und stapfte davon.
avatar
Idena
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 681
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Die Scheune - Idena und der Wolf

Beitrag  Owen McCallaghan am Mi 19 Feb 2014 - 23:49

Der Wolf sah in seine Hand.
Dort sah er eine Münze, welche sehr alt zu sein schien. Mit einem eingeprägten Pferd und einem Schriftzug in einer Schrift, die ihm bekannt vorkam.

Es war die Schrift des Nomadenstammes, welchem Idenas Mutter entstammte.
Ein Lächeln stohl sich auf sein Gesicht.
Er verließ die Scheune einen Schritt weit und sah dem Mädchen nach.

"Tra geht manchmal merkwürdige Wege... ob sie sich bewusst ist darüber, dass ihr heiliger Wille in ihr wirkt?", murmelte er gedankenverloren, steckte die Münze ein und ging wieder in die Scheune.

Doch einmal steckte er noch den Kopf aus dem Scheunentor.

"He, Idena! Komm gut an und pass gut auf Dich auf..."
avatar
Owen McCallaghan
Amsivare
Amsivare

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 22.06.11
Alter : 27
Ort : Meppen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten